Neue Bilder des Galaxy Alpha geleakt – dieses mal im Vergleich mit dem iPhone

Knapp vor Release ist auch das Galaxy Alpha leider schon von allen Seiten abgelichtet worden. Am 13.08 wird das Samsung Smartphone mit dem Rand aus Metall vorgestellt. Doch bereits jetzt hat es einen Ruf als direkten iPhone Konkurrenten. Wie sich das beim Design verhält, könnt ihr nun selber entscheiden.

2553697_Galaxy_Alpha_leak-2

Anfänglich war ich noch ein wenig abgeneigt vom Galaxy Alpha, da man aber nun die Spalte zwischen den einzelnen Metallschienen vertuscht hat, sieht das ganze Konzept doch ganz schick aus. Der Lautsprecher an der Unterseite ist auch super positioniert, allemal besser als auf der Rückseite. Doch findet man beide Elemente genau so auch bei den aktuellen iPhone Generationen wieder, ob es nun eine simple Kopie des Designs ist, oder einfach eine sinnvolle Positionierung darstellt, muss jeder für sich entscheiden.

2553699_Galaxy_Alpha_leak-3

Klar zu sehen: Das Galaxy Alpha ist ein wenig dünner als das abgebildete iPhone. Vermutlich ist es ein 4er, ich kenne mich mit der seitlichen Ansicht bei iPhones aber nicht so gut aus.

2553698_Galaxy_Alpha_leak-5

Ja, die Lösung mit dem Spalt kennt man auch genauso von Apple. Allerdings heißt das nicht direkt, dass es geklaut wurde. Ein Unibody-Rahmen ist quasi nicht möglich, sonst müsste man bei der Herstellung des Smartphones ja von außen nach innen arbeiten. Und eine andere Lösung für das Problem gibt es wohl eher nicht wenn denn die Rückseite nicht auch aus Metall bestehen soll.

2553701_Galaxy_Alpha_leak-6

Auch hier schön zu sehen: LTE-A. Da dieser Standard aber hierzulande noch nicht wirklich unterstützt wird, bekommen wir wohl die „nur“ LTE Version. Ob sich bei der LTE-A Version etwas an der Hardware ändert ist noch unbekannt.

2553700_Galaxy_Alpha_leak-4

Zu guter Letzt die Knöpfe. Hier ist man der eigenen „Designlinie“ treu geblieben, flach und länglich sollen die Knöpfe sein.

Was sagt ihr zum Galaxy Alpha? Findet ihr, dass man sich da zu sehr an Apple angelehnt hat oder meint ihr, dass die gewählten Lösungen notwendig waren?

Quelle: tinhte (via: TheVerge)

Werbung