Koreanische Medien bestätigen: Galaxy S6 soll neues mobiles Zahlungssystem von Samsung bekommen

Vor etwa zwei Wochen berichteten wir über eine neues mobiles Zahlungssystem, das schon mit dem Galaxy S6 gegen Apple Pay antreten soll. Dass Samsung Apple immer wieder einholen will, wenn Apple gerade mit Funktionen wie einem Fingerabdrucksensor oder Apple Pay auf sich aufmerksam gemacht hat, ist allgemein bekannt und so bestätigen nun auch koreanische Medien das noch junge Gerücht.

galaxy_s3_visa

Demnach wird Samsung für den Zahlungsdienst mit LoopPay zusammenarbeiten. Bisher arbeitet LoopPay hauptsächlich an Lösungen, mit denen sich Magnetstreifen von Kreditkarten emulieren lassen, was allerdings fast nur in den USA nützlich ist – und selbst dort werden Magnetstreifenleser immer weiter durch Chipleser ersetzt. Es bleibt also spannend, in welcher Form sich der Zahlungsdienst im Galaxy S6 manifestieren wird.

NFC ist natürlich immer noch am wahrscheinlichsten, da hier Technologien wie PayPass und PayWave bereits zur Verfügung stehen. Zumindest eins ist klar: Zur Autorisierung wird Samsung auf den neuen Fingerabdrucksensor setzen, der nur noch eine Berührung statt einem Wischen erfordert. Auch das Galaxy S Edge dürfte diese Funktionen erhalten.

(via PhoneArena)

Empfehlung: Samsung Galaxy S5

Werbung