Samsung Galaxy Note 4 erhält (erneut) Update auf Android 5.0.1 in Deutschland – Lautlosmodus wieder an Bord

Eigentlich hat das Samsung Galaxy Note 4 bereits vor einigen Wochen in Deutschland das Update auf Android 5.0 Lollipop bekommen. Allerdings zeigte sich schnell, dass das Update einige Bugs hatte. Apps stürzten ab und die Akkulaufzeit war deutlich schlechter – als Konsequenz stoppte Samsung wohl das Update und einige Nutzer wunderten sich, warum sie nicht aktualisieren konnten.

GalaxyNote4_Lollipop_Update2

Seit heute wird für das Samsung Galaxy Note 4 ohne Branding (DBT) das Update erneut verteilt, diesmal mit der Versionsnummer N910FXXU1BOC3. Das Update wurde erst am 13. März kompiliert und ist insofern noch sehr neu. Sofern das erste (fehlerhafte) Update bereits installiert wurde, ist das Update OTA 150,42 MB groß.

GalaxyNote4_Lollipop_Update_details

Durch das Update sollten nun diverse Fehler behoben worden sein, zur Akkulaufzeit lässt sich so schnell natürlich nichts sagen. Wichtig: Der Lautlosmodus, den Google mit dem 5.0 Update leider erst entfernt hatte, ist wieder zurück. Eure weiteren Erfahrungen könnt ihr natürlich gerne in die Kommentare packen 😉

Danke an die vielen Tippgeber

Werbung