Samsung Galaxy Xcover 3 ab sofort im Handel erhältlich

Samsung hat im Rahmen der CeBIT vor einigen Wochen das Samsung Galaxy Xcover 3 vorgestellt. Die dritte Generation des Xcover setzt erneut auf ein robustes Äußeres – leider sind auch sonst keine großen Änderungen bei der Hardware zu sehen.

Samsung_Galaxy_Xcover_3_3

Unter der Haube schlagen ein 1,2 GHz Quad-Core Snapdragon 400 und 1,5 GB Arbeitsspeicher, dazu gibt es einen 2.200 mAh starken Akku und eine 5MP Kamera. Als Betriebssystem gibt es Android 4.4, allerdings verspricht Samsung ein Update auf Android 5.0. Das Display ist anders als bei vielen anderen Galaxy-Geräten kein AMOLED, sondern ein 4,5 Zoll großes TFT-Display, bei dem man jedoch nur auf eine WVGA-Auflösung von 800×480 Pixeln setzt. Der große Vorteil ist eben die Robustheit und so setzt das Samsung Xcover 3 auf IP67 und den amerikanischen Militärstandard MIL-STD 810G. 

Ab sofort ist das Samsung Galaxy Xcover 3 in Deutschland mit einer UVP von 219 Euro im Handel erhältlich. Ich bin bei der Hardware ein bisschen skeptisch, kann aber ab Montag das Smartphone ordentlich strapazieren und lasse mich überraschen.

Werbung