[Update] Schutzgläser für das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus aufgetaucht

Derzeit schwirren unfassbar viele Render und Fakes des Samsung Galaxy S8 durch das Netz. Gerade bei den Rendern bin ich vorsichtig, da hier häufig Zubehörhersteller früh Render rausknallen – was tut man nicht alles für ein paar Minuten Ruhm im Netz.

Ein Tweet eines polnischen Kanals zeigt nun zwei Frontpanels, welche perfekt zu den bisherigen Gerüchten rund um das Samsung Galaxy S8 passen. So ist bisher immer die Rede von einem großen Display auf der Front, dem Wegfall des Homebuttons und wohl zwei Versionen des Flaggschiffs, jedoch beide mit einem Edge-Display.

Die Panels zeigen auf der Front kein Logo, dies war bisher bei reinen Glaspanel-Einheiten allerdings auch nicht unbedingt der Fall. Inzwischen wurde bestätigt, dass es sich hierbei um Schutzgläser handelt, welche für das kommende Flaggschiff gedacht sind. Auffällig ist, dass außergewöhnlich viele Aussparungen über dem Display sitzen, dies würde auch sehr gut passen: Der Iris-Scanner des Galaxy Note7 samt passender Infrarot-LED kommt wohl wieder zum Einsatz, dazu dann die Frontkamera, die angeblich über einen Autofokus verfügen soll, diese könnte dann noch eine Foto-LED spendiert bekommen, dazu dann Lautsprecher und Helligkeitssensor/Notification-LED und das Potpourri an Aussparungen wäre erklärt.

Dass die Front einen so großen Teil des Gerätes einnehmen und die Display-to-Body-Ratio in neue Gefilde bringen würde, könnte auch zu einem Video passen, welches Samsungs Displaysparte vor zwei Tagen veröffentlichte. In diesem waren die neuesten AMOLED-Entwicklungen zu sehen. Der Unterschied wäre allerdings, dass Samsung, sollten die Panels sich als echt erweisen, hier in beiden Versionen auf ein Edge-Display setzen würde. Sicherlich wird es hier Kritiker geben, das Edge-Display hat sich jedoch in den letzten Flaggschiffen als sehr starker Unique Selling Point erwiesen. Vom Gefühl her: Legit. Nicht unbedingt ein Teil des Galaxy S8, aber der Vorgeschmack der hier gegeben wird passt. Das Samsung Galaxy S8 wird rahmenlos sexy.

Quelle: Twitter via phonearena

Werbung