Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Update auf Android 7.0 pausiert wegen Problemen?

In Deutschland hat zuletzt das Samsung Galaxy S7 edge ein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten, allerdings lässt sich Samsung Zeit damit, das große Update auch für Geräte ohne Branding zu verteilen. Generell scheint es nach dem Update für Geräte mit Vodafone-Branding in Deutschland sowie dem entsprechenden Update in UK und Indien quasi keine weiteren Regionen für das Update zu geben.

Das Problem hierfür könnte tatsächlich in Android 7.x Nougat liegen. So hatte etwa HTC hier ebenfalls Probleme und musste das Update für das HTC 10 sogar zwei Mal stoppen. Samsungs Support erklärt in Deutschland auf Anfrage, dass das Update für das Galaxy S7 gestoppt wurde – ebenfalls nach einem Problem mit Android 7.0 Nougat:

Guten Tag Herr (Name entfernt),

 

vielen Dank, dass Sie sich an uns gewandt haben. Sie sind enttäuscht darüber, dass das Firmware Update Android 7, Nougat, noch nicht für Ihr S7 edge zur Verfügung gestellt wird. Gerne Informieren wir Sie.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Firmware Update auf Android 7 kurzfristig zurück gezogen wurden ist. Das Update hat für schwere Fehler auf Smartphones gesorgt und wurde auch von anderen Herstellern wieder zurück gerufen. SAMSUNG hat hohe Qualitätsansprüche, nicht nur für die Hardware eines Gerätes, sondern auch bei der genutzten Software. Zurzeit wird von unseren Technikern geprüft, wie die Fehler des Updates behoben werden können, um das Update auf Nougat schnellst möglich an unsere Kunden zu verteilen. Wir Entschuldigen uns für die Verzögerung.

 

Freundliche Grüße aus Schwalbach,

 

 

(Name entfernt)

In der Regel halte ich nichts von Update-Schreiereien, da es häufig nur eine Änderung der Versionsnummer und keinerlei Auswirkungen in der Nutzbarkeit mit sich bringt. Das Update für das Galaxy S7 und S7 edge wird dagegen sehr umfangreich sein, insofern ist eine gewisse Ungeduld verständlich. Die Verzögerung scheint jedoch begründet. Bei Informationen durch den Kundenservice bin ich immer vorsichtig, was deren Aussagekraft angeht, jedoch scheint es, als müsse man sich einfach noch ein wenig Gedulden, bis das Update (wieder) verteilt wird. In Großbritannien etwa wurde nach dem Update auf Android 7.0 erst in der letzten Woche ein Stabilitätsupdate verteilt, Samsung dürfte dem Problem somit auf der Spur sein.

Danke Raffael für die Zusendung der Email

Werbung