Galaxy S8 Active: Outdoor-Smartphone ist offiziell

Samsung hat die Outdoor-Variante des Galaxy S8 offiziell enthüllt. Das Gerät hört auf den Namen Galaxy S8 Active und kann in den USA ab dem 8. August vorbestellt werden.

Ein weiteres Smartphone bereichert in diesem Jahr das Portfolio von Samsung. Eine große Überraschung ist das Galaxy S8 Active jedoch nicht. Denn bereits Ende Juli zeigte sich das Gerät in freier Wildbahn. Nun ist die Outdoor-Version des Galaxy S8 offiziell. Wie bereits bei den Vorgängermodellen, wird das Galaxy S8 Active nur in den USA zu haben sein. Diesmal könnte es in Sachen Verfügbarkeit aber eine Neuerung geben.

Das Galaxy S8 Active ist vor allem für diejenigen gemacht, die häufig draußen unterwegs sind und auf ein robustes Mobiltelefon angewiesen sind und zusätzlich auf Premium-Features nicht verzichten wollen. Das neue Samsung-Smartphone ist ausgestattet mit einem 5,8 Zoll großen Quad-HD Super AMOLED-Bildschirm. Auch beim Galaxy S8 Active setzt Samsung auf ein 18,5:9-Format. Im Gegensatz zum Galaxy S8 und S8+ ist das Display jedoch nicht an den Seiten abgerundet. Die rückseitige Dual-Pixel-Kamera löst mit 12 MP auf und wird unterstützt von einer F1.7-Blende. Eine Frontkamera gibt es natürlich auch. Diese löst mit 8 MP auf samt F1.7-Blende. Der Akku verfügt über eine Kapazität von ganzen 4.000 mAh.

Wie es für ein Outdoor-Smartphone gehört, ist das Galaxy S8 Active schock-, bruchs-, wasser- und staubbeständig. Das robuste smarte Mobiltelefon ist nach dem US-Militärstandard MIL-STD 810G zertifiziert und überlebt Stürze aus 1,5 Metern Höhe auf flache Oberflächen ohne größere Schäden. Außerdem übersteht das Galaxy S8 Active Tauchgänge in bis zu 1,5 Metern Tiefe für bis zu 30 Minuten. Neben Samsung Knox ist auch Bixby mit an Bord. In Bixby Home ermöglicht Activity Zone den Nutzern einen schnellen Zugriff auf praktische Funktionen wie Stoppuhr, Barometer, Kompass und Taschenlampe.

Die Outdoor-Version des Galaxy S8 erscheint in den Farbvarianten Meteor Gray sowie Titanium Gold und kann in den USA ab dem 8. August bei AT&T vorbestellt werden. Am 11. August landet das Gerät dann in den AT&T-Stores. Im Tarif „AT&T Next“ liegen die Kosten bei 28,34 US-Dollar für 30 Monate. Erwähnenswert ist noch, dass laut Samsung das Galaxy S8 Active nur für eine begrenzte Zeit exklusiv bei AT&T erhältlich sein wird. Es besteht also die Wahrscheinlichkeit, dass demnächst auch andere Provider in den USA das Gerät in ihr Sortiment aufnehmen werden.

Quellen: Samsung, AT&T

Werbung