Handbuch zeigt neuen Fast Wireless Charger für das Galaxy S9

In knapp zwei Wochen stellt Samsung in Barcelona im Rahmen des Mobile World Congress das Galaxy S9 und S9+ vor. Bis heute ist außer vielen neuen Hüllen schon ziemlich viel ans Tageslicht gekommen. Und es hört einfach nicht auf.

Denn Roland von winfuture.de ist auf ein von Samsung veröffentlichtes Handbuch zum Wireless Charger EP-N5100 gestoßen. Dabei unterscheidet sich der neue Fast Wireless Charger nur minimal vom Vorgänger des Galaxy S8 und S8+.

Der EP-N5100 wird etwas dünner und damit auch flacher bzw. kompakter in der Bauform sein. Desweiteren gibt es nun anstatt drei, nur noch zwei Ladespulen, die übereinander angeordnet sind und das Smartphone mit Energie versorgen. Wie bisher kann aber nur eine Ladespule genutzt werden. Außerdem bleiben sowohl der Schiebemechanismus mit dem man entscheiden kann, ob man das Smartphone stehend oder liegend laden will, als auch der Lüfter auf der Rückseite, den man wohl kaum hören wird.

Samsung gibt beim Charger eine Leistung von neun Volt und zwei Ampere an, weshalb eine theoretische Ladeleistung von 18 Watt möglich ist. Laut einem Dokument der US-Kommunikationsaufsicht FCC soll die Ladeleistung bei neun Volt unter 15 Watt liegen. Dies würde bedeuten, das es beim Laden keine Steigerung gibt und das Galaxy S9 in etwa 2 Stunden drahtlos voll geladen wird.

Erscheinen soll der neue Fast Wireless Charger in den Farben schwarz und weiß und wird mit dem Galaxy S9 mitgelieferten 12V/2.1A Netzteil betrieben. Zum Marktstart soll der neue Charger dann wohl rund 75€ kosten.

Quelle: winfuture.de

Werbung