Galaxy Note 9: Erste (angebliche) Screenprotector-Bilder aufgetaucht

Das Galaxy S9 ist jetzt schon ein Weilchen draußen, da wird es doch mal wieder Zeit für ein neues Gerät von Samsung, oder nicht? Laut Hüllen- und Schutzglasherstellern, scheint sich das Galaxy Note 9 so allmählich zu nähern.

Wie man schon aus einigen Leaks, unter anderem auch von Ice Universe, erfahren hat, soll das diesjährige Note-Flaggschiff dem Vorgänger, zumindest auf der Front sehr ähneln. Erwartet wird ein 6.3 Zoll großes Infinity Display, wie man es auch schon vom Note8 kennt. Der Unterschied soll allerdings darin liegen, dass das Gerät um 2mm kürzer wird.Zudem kann man auf den ersten Bilder der Screenprotector erkennen, dass wie beim Galaxy S9 der untere Rand ein Stück kleiner geworden ist, als der Obere.

Auf der Oberseite befinden sich sechs kleine Löcher. Das erste Loch (Links) ist für die Benachrichtigung-LED, daneben die Iris-LED und zwei Proximity-Sensoren. In der Mitte befindet sich der Lautsprecher und daneben die Frontkamera und der eigentliche Iris-Scanner. Das Design hat sich, wie man sieht, nur sehr gering im Vergleich zum Vorgänger geändert. Über andere Details, wie zum Beispiel die Specs weiß man bisher auch nur sehr wenig. Chris hatte gestern schon über einen Benchmark berichtet, der das Gerät mit 6GB RAM zeigt. Laut Ice Universe besteht sogar die Möglichkeit, dass das Note 9 in einer Version mit 8GB RAM und 512GB internem Speicher kommt. Ich schätze allerdings, dass dieses Gerät dann wieder nur in China verfügbar sein wird und für Europa und die USA, wie üblich, die 6GB+64GB/128GB Varianten erhältlich sein werden. Über den Launch des Phablets weiß man allerdings schon etwas mehr: Es war schon von Anfang an klar, dass Samsung wie die vorherigen Jahre sein Note-Flaggschiff noch vor der IFA vorstellen wird. Im Netz und besonders auf Weibo, wird sogar darüber gemunkelt, dass der Termin für Ende Juli angesetzt ist. Als genaues Datum wird der 29. Juli vermutet, ich würde mich allerdings nicht zu 100% darauf festsetzen, da es bis zum erwarteten Launch noch über zwei Monate hin sind und sich bis dahin noch alles ändern kann.

Passend zu den ganzen Leaks und Gerüchten habe ich mir mal die Zeit genommen, um ein kleines Konzeptbild zu erstellen. Wer uns auf Instagram und Twitter folgt hat schon mal einen kleinen Blick auf die Bilder werfen können. In den folgenden Tagen und Artikeln werdet ihr noch mehr sehen! Schreibt gerne mal eure Meinung zu dem Konzept-Render in die Kommentare!

Via. Slashleaks / Weibo / Ice Universe

Werbung