Galaxy Tab S4: Flaggschiff Tablet auf Geekbench gesichtet

Es ist schon ein Weilchen vergangen, seitdem Samsung das letzte mal ein neues Tablet vorgestellt hat. Zuletzt das Galaxy Book – was meines Erachtens weniger ein Tablet, sondern mehr ein Notebook ist. Wie auch bei der Gear S4, scheint Samsung schon mit der Entwicklung eines neuen Tablets begonnen haben.

Unter der Modellnummer SM-T835 ist heute sowohl bei Geekbench als auch bei der WiFi-Alliance ein Eintrag aufgetaucht. Im Beitrag der Wi-Fi Alliance erfährt man neben der Modellnummer eher weniger über das neue Tablet, bei Geekbench wird das Ganze schon deutlich spannender, da sich hier die ersten Specs des Flaggschiffes herauslesen lassen. 

Laut Geekbench soll das Galaxy Tab S4 (SM-T835) ein 10,5 Zoll großes Display, mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixeln besitzen. Unter der Haube schlägt ein Qualcomm (ARMv8) Prozessor, welcher durch 4GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zu den 4GB RAM kommen auch 64GB interner Speicher, welche vermutlich um bis zu 400GB per microSD erweitert werden können. Wie auch schon der Vorgänger des Tab S4, werden wieder zwei Kameras an Bord sein. Zum einen eine 7MP Frontkamera, als auch eine 12MP Hauptkamera, mit der sich Bilder in einer Auflösung von 4128×3096 Pixeln aufnehmen lassen. Als Betriebssystem wird hier auf Android in der Version 8.0 Oreo gesetzt. Das Tablet wird es zudem auch wieder in zwei verschiedenen Versionen geben, einmal in der WiFi-Variante und in der LTE-Variante, bei der sich eine SIM-Karte einsetzen lässt. Der Preis und Release sind wie so oft noch unbekannt, gut denkbar, dass es im August, passend zur Gamescom, vorgestellt wird und zu einer UVP von 650€ im Handel landet – das sind aber reine Spekulationen, deswegen sollte man sich noch nicht zu 100% darauf einstellen.

Danke für den Tipp Olaf!

Werbung