Galaxy J7 2017 zeigt sich mit Android 8.1 im GFXBench Benchmark

Vor etwas mehr als einem Monat haben wir euch darüber informiert, das Samsung in der Members App Infos zum kommenden Oreo Update für die Galaxy J Reihe bekannt gegeben hat. Viel Aussagekräftiges war allerdings nicht dabei. Denn man sagte nur, dass das Update in der zweiten Jahreshälfte 2018 ausgerollt werden soll und man sich bei Verzögerungen melden würde.

Allerdings erwähnte man nicht, auf welche Version Oreos man aktualisieren will. Dieses Geheimnis scheint nun aber gelüftet, wie man Benchmarkeinträgen des Galaxy J5 2017 SM-J530 und des Galaxy J7 2017 SM-J730 bei GFXBench entnehmen kann. Die getestete Android Version dürfte wohl einige überraschen.

Denn sollte sich Samsung wirklich dazu entscheiden, dürfte nach dem Update des Galaxy J5 und J7 in den jeweiligen 2017er Versionen Android in Version 8.1 zum Einsatz kommen. Damit hätte man dann gegenüber Smartphones wie dem Galaxy S9/S9+ oder dem Galaxy S8/S8+ aktuell sogar etwas Vorraus. Auch wenn man bislang nicht weiß, was es genau für Unterschiede bei Samsung zwischen der Android Version 8.0 und 8.1 geben wird.

In der Samsung Members App gibt es noch nichts neues bezüglich des lang ersehnten Updates auf Android Oreo. Hier bleibt leider nur das Abwarten und Tee trinken und gespannt schauen, was Samsung hier veranstalten wird.

Quelle: GFXBench J5 2017, J7 2017
via: sammobile,com

Werbung