Gear S4 wird wohl Samsungs Bixby unterstützen

Angefangen hat Samsung bereits 2017: beim Galaxy S8 und S8+ und hat seinen eigenen (unausgereiften) Sprachassistenten Bixby in die Geräte integriert. Genau das gleiche führte man dann beim Galaxy Note8 weiter, bis man nun beim Galaxy S9 und S9+ angekommen ist. Und auch das Galaxy Note9 wird Bixby besitzen, dann aber in Version 2.0 die etwas besser sein soll als die bisherige.

Das wäre an sich gar nicht so schlimm, doch das Lästige daran ist der dedizierte Button an der linken Seite der Geräte und die Tatsache das es mehr als ein Jahr nach Veröffentlichung von Bixby immer noch keine Unterstützung für die deutsche Spracheingabe gibt. Bei Samsung scheint man es diesbezüglich auch nicht sonderlich eilig zu haben.

Bislang waren die Wearables von Bixby verschont geblieben. Doch dies könnte sich schon bei der Gear S4 oder der Galaxy Watch oder wie sie auch immer heißen wird ändern, wie die Kollegen von sammobile.com herausgefunden haben wollen. Demnach soll Bixby als Ersatz von Samsungs S Voice auf den Wearables fungieren. Man könnte also „Hi Bixby” sagen um den Sprachassistenten zu starten. Denn laut sammobile soll die Gear S4 (Galaxy Watch) wohl nicht über einen extra Button für den Sprachassistenten verfügen.

Zum Einsatz kommen wird hier dann wohl wie auch wie beim Galaxy Note9 Bixby in Version 2.0. Die Deutsche Spracheingabe? Fraglich ob die dann endlich bei Bixby 2.0 möglich sein wird.

Quelle: sammobile.com

Werbung