[Update] Galaxy Watch: Samsung hat auch hier Lieferschwierigkeiten

Alle Jahre wieder möchte man bei diesem Thema beinahe schon sagen – denn nachdem es bereits beim Galaxy Note9 mit 512GB internem Speicher Lieferschwierigkeiten seitens Samsung gab, ist nun die Galaxy Watch an der Reihe.

Kurz mal zur Vorgeschichte, die nicht nur mich betrifft. Bei Samsung im Online-Shop konnte man sich die Galaxy Watch wie immer vorbestellen und musste sich dann in Geduld üben. Laut der Website sollte die Smartwatch dann voraussichtlich am 3. September 2018 auf dem Weg sein. Aber Pustekuchen.

Nachdem ich bereits am 13. August eine Galaxy Watch 46mm ohne LTE vorbestellt hatte, war ich natürlich voller Vorfreude und konnte es kaum erwarten, bis Samsung die Watch am 3. September endlich versendet. Doch am Abend kam dann das böse Erwachen, denn der Status war immer noch auf „in Bearbeitung”. Dies hat sich bis jetzt nicht geändert. Auf meine erste Mailanfrage hieß es, das meine Smartwatch in Vorbereitung sei.

Die Antwort auf meine zweite Mail, lies sich dann nicht mehr besonders toll. Denn Samsung verkündet sowohl in der E-Mail als auch auf Anfrage von Max auf Twitter, dass man Lieferschwierigkeiten habe und es zu Verzögerungen kommen kann.

Das Ganze wäre kein Problem, wenn man sich nicht im schlechtesten Fall bis zur Kalenderwoche 39 (also noch drei Wochen) gedulden müsste und nicht schon andere User, die später bestellt haben, ihre Lieferung bereits erhalten haben. Hier reden wir von der Woche vom 24. bis 29. September. Dabei wird laut Samsungs Aussage der Wireless Charger Duo nicht gleichzeitig mit der Galaxy Watch verschickt, sondern separat ebenfalls bis zur Kalenderwoche 39.

Nun könnte man sagen, man soll nicht so einen Wind um die ganze Angelegenheit machen, aber hier geht es ums Prinzip. Man bestellt einen Artikel vor, das Geld wird direkt abgebucht und anschließend sitzt man auf heißen Kohlen und wartet sehnsüchtig auf den DHL-Mann. (Mimimimi, ich weiß).

Update: Auch bei Media Markt gibt es Lieferschwierigkeiten, die aber nicht auf deren Konto, sondern auf das Konto von Samsung gehen. Denn Samsung hat wohl nicht nur Probleme Besteller des eigenen Online-Shop zu versorgen, sondern auch Einzelhändler rechtzeitig mit der Ware zu beliefern. Die ersten E-mails gehen laut ersten Foreneinträgen nun an die ersten Kunden raus. Die Lieferung soll dabei vermutlich in Kalenderwoche 38 erfolgen. Als kleine Wiedergutmachung erhalten Kunden von Media Markt Anfang Oktober einen Gutschein im Wert von 20€. Darüber hinaus wird berichtet, das die Bestellungen der Galaxy Watch bei Amazon am Samstag bei den ersten Kunden eintreffen sollen. Von möglichen Lieferschwierigkeiten bei Saturn ist aktuell nichts bekannt. Allerdings muss man schon fast davon ausgehen.

Über einen mögliche Wiedergutmachung für das erneute Desaster für Besteller in Samsungs Online Shop ist aktuell nichts bekannt. Möglicherweise könnte da noch was kommen. In der Zwischenzeit ist meine Smartwatch auch auf den Status „Vorbereitung” gesprungen. Dies hat aber auch nichts zu bedeuten, da es vielen anderen auf einmal auch so ging. Mal sehen wie der Verlauf meiner Bestellung weiter geht.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr eure Galaxy Watch bereits erhalten? Wenn ja, wann habt ihr denn bestellt?

 

 

Werbung