SDC 2018: Infinity Flex Display – Teaser für ein flexibles Smartphone

Leider bin ich nicht in San Francisco vor Ort, denn 2018 hat Samsung auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz SDC 2018 tatsächlich einige interessante Neuerungen zu bieten. Allen voran stand aber auch Hardware im Fokus. Das Gerücht: Samsung geht endlich den Schritt in Richtung eines flexiblen Smartphones.

Auf der Keynote hat man nun den Vorhang gelüftet und das Samsung Infinity Flex Display angekündigt. Aber nur ein kleines Bisschen gezeigt.

Das faltbare Infinity Flex Display soll die nächste Generation an Smartphones einläuten. Ein flexibles Smartphone, welches dennoch stark sein soll. Klingt gut – und wird seitens Samsungs kaum gezeigt. Die Bühne wurde dunkel, ein Klotz wurde aus dem Sakko gezogen. Ein kleines Display. Der Klotz wurde aufgeklappt: ein großes Display. 7,3 Zoll groß soll das Gerät aufgeklappt sein.

Das ganze sieht dann im Detail genau so aus. Zugeklappt passt das Smartphone in jede Hosentasche und aufgeklappt wird es ganz schnell zu einem Tablet. Alles in allem sieht das schon ziemlich gut aus. Auch wenn es noch ein langer Weg für Samsung wird.

Das Samsung Infinity Flex Display soll dabei hunderttausendfach geklappt werden können – ein wichtiger Umstand. Zudem wurde das Display deutlich dünner gemacht. Das Gerät wollte Samsung aber nicht zeigen, hier darf man für 2019 dann das fertige Gerät erwarten. Wohl eher noch nicht das Galaxy S10, aber eben ein Samsung Galaxy Flex?

Die vorgestellte One UI soll zudem nahtlos auch in Apps zwischen Smartphone- und Tablet-Mode wechseln können. Google hat bei der Gelegenheit auch direkt angekündigt, dass Android eben für solche Anwendungen eigene APIs bereitstellen wird in Zukunft.

Ein spannender Teaser, leider aber noch nur viel Gerede und ein paar Details – aber optisch noch nicht das erhoffte flexible Smartphone. Das Display selber soll die Basis für die nächste Smartphone-Generation darstellen. Ein Smartphone besteht jedoch aus mehr als nur einem Display, insofern hat Samsung bisher nur die Hälfte des Kaninchens aus dem Hut gezaubert.

Hier seht ihr den Teaser, den Samsung auf der Keynote gezeigt hat. Außerdem gibt es auch ein GIF zu Samsungs faltbarem Smartphone.

Developing, Artikel wird weiter ergänzt…

 

Werbung