Samsung Galaxy Note9: Android 9.0 Beta mit One UI startet in Deutschland

Vor gut zwei Wochen startete Samsung auch hierzulande das Beta-Programm für Android 9.0 inklusive der auf der SDC 2018 vorgestellten One UI. Inzwischen hat das Galaxy S9 und S9+ auch zwei Updates der Beta erhalten, womit einige Fehler ausgemerzt wurden. Nun kommt der nächste Schritt: zum ersten Mal überhaupt wird auch ein Gerät der Note-Reihe Teil des Beta-Programms.

Seit heute können sich auch Nutzer des Samsung Galaxy Note9 in der Members-App zur Teilnahme an der Android 9.0 Beta anmelden, nachdem Nutzer in den USA seit fünf Tagen die Möglichkeit haben.

In der Members-App gibt es ein Banner, welches wie schon beim S9 dazu einlädt, dass man sich für die Beta anmeldet. Macht man dies, kann man ein Software-Update starten.

Das Update ist 1.532 MB groß und bringt das Samsung Galaxy Note9 auf Android 9.0 inklusive der neuen One UI. Habt ihr es vielleicht schon installiert und schon Erfahrungen zur Beta auf dem Galaxy Note9?

Werbung