Galaxy R: arbeitet Samsung an neuer Smartphone-Reihe?

In der Vergangenheit hat man Samsung lange vorgeworfen viel zu viele Smartphones auf den Markt zu werfen, die sich teilweise fast gar nicht unterscheiden und den Markt einfach nur überfluten. Kaum einer kannte sich mit den Geräten noch aus.

Auch für Profis wurde es häufig schwerer, hier zu unterscheiden. Zwischenzeitlich war man wieder auf einem guten Weg und hatte eine klare Struktur, die man nun aber wieder verdrängt, denn mal wieder steht eine neue Smartphone-Reihe ins Haus.

Wie @OnLeaks nun auf Twitter mitteilt, arbeitet Samsung an einer neuen Smartphone-Reihe, die auf den Namen Galaxy R hören soll. Dabei ist die Reihe eigentlich gar nicht wirklich neu. Denn laut Steve soll das Galaxy A90 mit der Modellnummer SM-A90X einfach als Teil der neuen Galaxy R Reihe veröffentlicht werden.

Die Galaxy R-Reihe soll zudem aus aktuell zwei Smartphones bestehen, die sich nach aktuellem Stand nur am Mobilfunk und der Kamera unterscheiden. Denn beide Smartphones sollen ein großes Display und eine Triple-Kamera verfügen. Ein Smartphone aus der Reihe soll zudem über den neuen Mobilfunkstandard 5G funken können, während das andere Smartphone laut Steve ein einzigartiges Kamera-Feature besitzen soll.

Weitere Spezifikationen sind aktuell noch nicht bekannt. Allerdings dürfte dies nur eine Frage der Zeit sein, bis wir die ersten technischen Daten der beiden neuen Smartphones sehen. Gut möglich, dass Samsung die R-Reihe für Experimente nutzt. Das Fold ist auf dem Markt, aber man kann sicherlich ja noch mehr Kamera-Technik nutzen, das Design umkrempeln oder irgendwann das legendäre Youm-Display nutzen.

Quelle: @Onleaks

Werbung