Galaxy Tab S6 zeigt sich auf offiziellen Presserendern

Bei Samsung scheint vielleicht noch suboptimaler als in den letzten Jahre zu laufen wenn es um das Thema „Geheimnis hüten“ geht. Nachdem bereits Presserender zum Galaxy Note10, dem Note10+ und der Galaxy Watch Active2 auftauchten, geht es nun weiter im Text.

Nachdem man bereits die ersten Live-Bilder zum Galaxy Tab S6 gesehen hat, gibt es nun erste Presserender zu besagtem Tablet inklusive dem ersten Zubehör.

Dabei handelt es sich um ein ähnliches Design wie bereits beim Galaxy Tab S5e, welches auf dünne Displayränder und auf On-Screen Tasten setzte. Das Galaxy Tab S6 wird auch auf dünne Displayränder setzen. Ansonsten sieht man auf der Frontseite relativ wenig. Die Rückseite ist hier schon spannender. Denn hier findet man eine Dual-Kamera und eine Einkerbung auf der linken Seite für den S-Pen. Ob dies eine Halterung ist oder selbiger auch gleich dort geladen wird, ist unbekannt.

Außerdem scheint es so, als würde die Rückseite nicht mehr aus Glas, sondern Metall bestehen. Darauf lassen zumindest die Antennenstreifen auf der Rückseite schließen. Auf den Seiten des Tab S6 findet man außer dem Powerbutton und der Lautstärkewippe nur noch POGO-Pins sowie einen Slot für die microSD-/SIM Karte.

Auch den S-Pen hat Samsung ein wenig im Vergleich zum Tab S4 bzw. dem Tab S5e geändert. Welche Funktionen er bieten wird ist ebenso unbekannt, wie die Frage nach einem Fingerabdruckscanner (unter dem Display?) oder einem Iris-Scanner. Allerdings wird das Tab S6 wohl wieder vier Lautsprecher besitzen, die von AKG kommen. Laut den Kollegen von androidheadlines.com zeigen die Bilder die LTE-Version, weshalb davon ausgegangen wird, dass es wieder zwei Versionen – mit und ohne LTE – geben wird.

Quelle: androidheadlines.com

Werbung