Samsung Galaxy Watch Active 2: Mit EKG und Fall Detection?

Während bei Apple mit einem EKG und einer Erkennung von Stürzen ein Alleinstellungsmerkmal im Health-Sektor an Bord ist, stagniert die Entwicklung bei Smartwatches anderer Hersteller eher.

Das hatte ich vor ein paar Tagen auch zu ersten Bildern der Samsung Galaxy Watch Active 2 geschrieben, nun will SamMobile erfahren haben, dass die kommende Smartwatch mit dem viel zu langen Namen eben jene Features der Apple Watch auch bieten soll.

Laut SamMobile kommt die Watch Active 2 mit 40 und 44mm und bietet neben den bisherigen Smartwatch-Features Samsungs wohl auch einen EKG und eine Sturzerkennung. Theoretisch, denn obwohl die Watch Active 2 rund ein Jahr nach der Apple Watch 4 erscheinen dürfte, wird man wohl das gleiche Problem haben, wie Apple vor einem Jahr: ein EKG ist ein Gesundheitsfeature, dieses muss in den USA von der FDA zugelassen werden, das dauert und so spricht SamMobile schon jetzt davon, dass die EKG-Funktion der Samsung Galaxy Watch Active 2 zum Marktstart nicht verfügbar sein dürfte, sondern erst per Update freigeschaltet wird.

Quelle: SamMobile

Werbung