CES 2020: Samsung Galaxy Chromebook mit 4k SAMOLED vorgestellt

Die Consumer Electronics Show in Las Vegas ist aktuell in vollem Gange und die Hersteller stellen wieder allerlei neue Technik vor. Samsung hat bereits einen kleinen Roboter namens Ballie und das neue Fernseher-Portfolio vorgestellt.

Allerdings hat man neben den Fernsehern (Artikel folgen) auch bei den Laptops etwas Neues gezeigt, denn Samsung hat ein Galaxy Chromebook mit Chrome OS vorgestellt.

Das Chromebook soll dabei knapp über ein Kilogramm wiegen und mit einer High-End Ausstattung daher kommen – inbesondere das 13,3 Zoll (33,78 cm) große SAMOLED-Touch-Display ist mit einer 4K-Auflösung mit 3840 × 2160 Pixeln sticht heraus. Auf der Seite des Laptops findet sich zudem auch ein S-Pen mit dem der Touchscreen bedient werden kann.

Desweiteren soll es verschiedene Ausführungen mit bis zu 16GB Arbeitsspeicher und bis zu 1 TB SSD geben. Dazu gesellt sich dann noch eine Intel CPU der 10. Generation sowie WiFi 6 (Gig+), 802.11 ax 2×2.

Selbstverständlich sind auch weitere Standards wie USB Type C, zwei Kameras und Stereo-Speaker mit 2 x 2W mit an Bord. Kosten soll das Chromebook laut Samsung dann rund 1.000 Dollar. Stellt sich jetzt nur die Frage, wer zu einem Chrome OS Laptop greifen sollte und ob es das Laptop jemals bei uns geben wird. In Europa respektive Deutschland hat sich Samsung in Sachen Laptops zurückgezogen. Mit Windows 10 wäre die Kiste jedenfalls richtig brauchbar und ein tolles Gerät.

via: Caschys Blog

Werbung