Erstes Pressebild des Galaxy Tab S7 veröffentlicht

Samsung plant für die nächsten beiden Events Präsentationen von insgesamt sieben neuen Geräten. Darunter befindet sich die Galaxy Watch 3, die Tab S7-Reihe, das Z Fold 2, das Z Flip 5G und die Galaxy Note20-Reihe.

Eins von den oben genannten Geräten haben wir nur in der größeren Version gesehen, aber nicht in dee kleinen ,,normalen“ Version. Doch das ändert sich jetzt.

Die Rede ist hierbei vom Galaxy Tab S7, welches sich bislang noch nicht auf Pressebildern hat ablichten lassen. Allzu spannend ist das veröffentlichte Material nicht, haben wir doch bereits das Galaxy Tab S7+ ausführlich gesehen. Das Galaxy Tab S7 ist etwas kleiner als das Tab S7+ aber mindestens genau so sehenswert.

Das kleine Modell der neuen Flaggschiff-Tablets soll über ein 11″ großes Amoled Display verfügen, wobei die Auflösung bisher unbekannt ist. Unter der Haube soll der neu angekündigte Snapdragon 865+ von Qualcomm werkeln, der eine Taktfrequenz von bis zu 3,1 GHz bietet. Gepaart ist der SoC mit 6 bzw 8 GB RAM und einem internen Speicher von 128 respektive 256 GB internem Speicher, der allem Anschein nach erweitert werden kann. Des Weiteren soll ein 7.760 mAh großer Akku für den nötigen Strom sorgen.

Angetrieben werden soll auch das Tab S7 von Android 10 in Verbindung mit Samsungs eigener Benutzeroberfläche OneUI in Version 2.5. Auf der Front soll eine 8 Megapixel Kamera zum Einsatz kommen, während es auf der Rückseite ein Dual Kamera Setup bestehend aus einem 13 Megapixel und einem 5 Megapixel Sensor gibt. 5G ist ebenso mit dabei, wie der S-Pen mit Bluetooth.

Quelle: @evleaks

Werbung