Galaxy Watch 4: Pressebilder zeigen neue WearOS Smartwatch

Bereits vor wenigen Tagen wurden erste Renderbilder der Galaxy Watch Active 4 veröffentlicht die sich durchaus sehen lassen konnten und neben dem Design auch weitere Informationen hervor brachten.

Demnach soll die Galaxy Watch Active 4 auch in vier Farbvarianten auf den Markt kommen und am 28. Juni vorgestellt werden. Des Weiteren erfuhr man auch noch die Größen der beiden Uhren.

Nun sind weitere Pressebilder von den Kollegen von 91mobiles.com veröffentlicht worden, die uns auch das Design, den Namen und weitere Funktionen näher bringen sollen. Demnach soll es erstmal keine Active Version der Galaxy Watch 4 geben. In der Vergangenheit war zwar oft die Rede von einer Galaxy Watch Active 4, jedoch soll es sich dabei um die normale Galaxy Watch 4 handeln. Laut dem Bericht wird es die Galaxy Watch 4 in den Größen 40mm und 44mm geben, was der Galaxy Watch Active 2 entspricht. Des Weiteren gibt es eine 5 ATM Wasserbeständigkeit, einen MIL-STD 810G Standard, GPS und Gorilla Glass DX+, wie man auf der Rückseite der Uhren ablesen kann.

Auf der rechten Seite der Smartwatch befinden sich zwei Buttons, die nicht wie bei der Watch3 rund, sondern eher rechteckig geformt sind. Außerdem scheint die Galaxy Watch 4 auf den ersten Blick etwas kantiger geworden zu sein, als es noch beim Vorgänger der Fall war.

Des Weiteren bestätigen die Pressebilder von heute auch noch einmal die Farben Schwarz, Silber, Dunkelgrün und Roségold, die bereits mit dem letzten Leak aufgetaucht sind. Bei der Software wird Samsung nicht mehr auf das eigene Betriebssystem Tizen OS, sondern auf Google WearOS setzen. Dafür entwickelt man WearOS zusammen mit Google um für eine bessere Leistung und Akkulaufzeit zu sorgen.

Was meint ihr zur Galaxy Watch4?

Quelle: 91mobiles.com

Werbung