Launch des Galaxy A52s 5G rückt näher, Verfügbarkeit in Deutschland bestätigt

Erst vor wenigen Monaten hat Samsung mit der Galaxy A Reihe (2021) einige gut verkäufliche Smartphones vorgestellt. Das Galaxy A52 5G ist das Vorzeigemodell der neuen Mittelklasse-Reihe gewesen und trotzdem scheint sich Samsung schon wieder um einen Nachfolger zu bemühen.

Das Samsung Galaxy A52s 5G ist vor kaum einer Woche erstmals in der Gerüchteküche aufgetaucht und schon soll der Launch kaum einen Monat weit entfernt sein.

Bevor ein Smartphone offiziell vorgestellt wird, ist bekannt, dass das südkoreanische Unternehmen knapp einen Monat vor der Präsentation die Support-Seiten der neuen Produkte freischaltet. So ist es auch dieses Mal wieder. Samsung Deutschland hat vor wenigen Tagen eine Support-Seite mit der Modellnummer SM-A528B/DS veröffentlicht. Dies ist die Modellnummer des neuen Galaxy A52s 5G.

Das Mittelklasse-Smartphone soll auf den Qualcomm Snapdragon 778G SoC setzen und über bis zu 8GB Arbeitsspeicher verfügen. Dieser Prozessor erreichte bei Geekbench einen Score von 770 im Singlecore und 2804 im Multisore. Das Galaxy A52s soll mit Android 11 und der OneUI-Benutzeroberfläche in Version 3.1 auf den Markt kommen. Laut einigen europäischen Händlern wird das Smartphone in vier unterschiedlichen Farben angeboten werden: Black, Mint, White und Violet.

91Mobiles berichtet, dass sich der Preis der 8 + 256 GB Speichervariante auf 449 Euro belaufen wird. Die freigeschaltete Support-Seite impliziert, dass der Launch innerhalb der nächste 4-6 Wochen stattfinden wird. Ob das tatsächlich der Fall ist und ob der Preis stimmt, lässt sich wohl nur mit ein wenig Geduld beantworten. Über weitere Verbesserungen oder detaillierte Spezifikationen ist zu diesem Zeitpunkt leider noch nichts bekannt.

Via. Sammobile

Werbung