OneUI 4 Beta: So könnt ihr euch für das Betaprogramm registrieren

Wie bereits in einem anderen Artikel erwähnt, hat Samsung das lang ersehnte Betaprogramm zu Android 12 inklusive der neuen Android-Iteration in Version 12 in Südkorea und den USA offiziell freigegeben.

Aber nicht nur die beiden oben erwähnten Länder nehmen an der Beta teil, sondern auch China, Deutschland, Indien, Polen und Großbritannien. Dort ist die Registrierung zur Beta aber noch nicht freigegeben.

Eine Frage bei einem neuen Betaprogramm ist immer, wie man an derselben teilnehmen kann und was man dazu alles benötigt. An erster Stelle solltet ihr euch immer im Klaren sein, dass es sich bei einer Beta-Software nicht um eine fertige, finale Version handelt und es daher immer wieder kleinere Probleme geben kann und vermutlich auch wird. Des Weiteren sollte man eine Beta nie auf seinem Alltags-Smartphone installieren und sich ein wenige in der Materie auskennen. Wobei ich die letzten Jahre immer mein Alltags-Smartphone genommen habe.

Zu guter Letzt braucht ihr aktuell selbstverständlich ein Galaxy S21, Galaxy S21+ oder Galaxy S21 Ultra, die Samsung Members App und ein Samsung-Account.

Wenn ihr die Samsung Members App öffnet werdet ihr zuerst nach eurem Samsung-Account gefragt mit dem ihr euch zwingend anmelden müsst, falls das noch nicht geschehen ist. Sobald Samsung die Beta auch in Deutschland freigibt, erscheint in der Samsung Members App ein Banner mit dem Hinweis ,,Registrierung des OneUI-Betaprogramms“.
Klickt ihr dort drauf erscheinen zahlreiche Hinweise und FAQ und ein Bild auf das ihr drauf klicken müsst. Anschließend folgt einfach den Anweisungen und sucht danach nach einem neuem Software-Update.

Wollt ihr von der Android 12 OneUI 4 Beta wieder zurück zur finalen Android 11 OneUI 3.1 müsst ihr euch als erstes vom Betaprogramm abmelden und anschließend Samsung Smart Switch am PC nutzen. Dort wird euch ein Update angeboten, dass ihr installieren müsst. Dabei wird im Normalfall aber auch euer Smartphone zurückgesetzt.

Werbung