Galaxy Tab S6 und Buds Live erhalten neue Software-Updates

Samsung geht den Weg bei den schnellen Sicherheitsupdates immer weiter und liefert aktuell nicht nur ein neues Software-Update für die Buds Live, sondern auch für die Galaxy Tab S6.

Die Aktualisierung zu den Buds Live sind im Grunde schnell erzählt, während das Update für das Tab S6 etwas größer und ausführlicher ausfällt.

Die Aktualisierung für das Tab S6 ist knapp 1,2 GB groß, hört auf die Buildnummer T86xXXU4CUI4 und wird ab sofort via das Tablet an sich als auch über Smart Switch zur Verfügung gestellt. Des Weiteren ist das Update sowohl für die WiFi- als auch die LTE-Version des Tablets erhältlich. Mit ca. 1,2 GB ist das Update für das Tab S6 ungewöhnlich groß, was sich zum Teil aber auch am Changelog erklären lässt.

Denn wie schon bei der Galaxy S21-Reihe erhält auch das Galaxy Tab S6 die Funktion für zusätzlichen Arbeitsspeicher, der sich RAM Plus nennt. Des Weiteren hat man die Nutzbarkeit von Apps und Funktionen wie z.B Quick Share, Anrufe, Kontakte und Nachrichten verbessert und die Gesamtstabilität des Gerätes verbessert. Außerdem gibt es obendrauf auch noch den Sicherheitspatch für September 2021.

Galaxy Buds Live erhalten Software-Update

Auch die Galaxy Buds Live erhalten, wie eingangs bereits erwähnt, ein neues Software-Update, welches aber eigentlich kaum der Rede wert ist. Denn das Update ist 2,2 MB groß und hört auf die Buildnummer R180XXU0AUI1.

Im Changelog wird lediglich eine verbesserte Systemstabilität und Systemzuverlässigkeit angegeben. Neue oder verbesserte Funktionen konnte ich leider nicht feststellen. Habt ihr die Software-Updates auch erhalten und konntet mehr herausfinden? Dann ab damit in die Kommentare oder in unsere Telegram-Gruppe.

Werbung