Samsung Galaxy Z Fold2 erhält Oktober-Sicherheitspatch

Bei Samsung ist es mal wieder an der Zeit, dass unzählige Smartphones und Tablets neue Software-Updates erhalten, die zum Teil auch neue Features mit dich bringen.

So hat z.B bereits die Galaxy S20-Reihe ihr Update auf den neuesten Sicherheitspatch und vor kurzem auch das Galaxy Tab S6 und die Buds Live.

Nachdem man die meisten ,,normalen“ Smartphones bereits mit dem neuen Sicherheitspatch versorgt hat, geht man nun zu den Foldables über und versorgt auch die mit neuen Software-Updates in Deutschland. Genauer gesagt geht es aktuell um das Galaxy Z Fold2, dem Foldable aus dem letzten Jahr. Denn das Galaxy Z Fold2 erhält aktuell ein Software-Update, welches rund 255 MB groß ist und auf die Buildnummer F916BXXS2EUI4 hört.

Im Changelog wird lediglich die Verbesserte Sicherheit des Gerätes angegeben, weshalb man vergebens neue Features suchen dürfte. Mit dem Oktober-Sicherheitspatch schließt Samsung sechs kritische, 24 hohe und 12 leichtere Sicherheitslücken. Ich für meinen Teil würde mir wünschen, dass Samsung dem Galaxy Z Fold2 auch eine Android 12 Beta spendieren würde. Bislang nimmt nur die Galaxy S21-Reihe daran teil.

Werbung