Samsung veröffentlicht zweite Beta zu Android 12 / OneUI 4 für die Galaxy S21-Reihe

Vor rund drei Wochen hat Samsung damit begonnen, die Registrierung zur OneUI 4 Beta inklusive Android 12 für die Galaxy S21-Reihe zur Verfügung zu stellen. Seitdem hat Samsung die Berichte der User gesammelt und begonnen Fehler auszumerzen.

Nachdem man eigentlich letzte Woche die zweite Beta zur Verfügung stellen wollte, musste man den Start leider nach hinten verschieben. Nun, nach drei Wochen ist es endlich soweit und Samsung rollt das Update für das Betaprogramm endlich aus.

Dabei ist das Update rund 970 MB groß, hört auf die Buildnummer G99xxXXU3ZUJ1 und bringt eine Menge Neuerungen und Bugfixes mit sich. Unter anderem wurde ein Fehler beim Anwenden eines Themes ausgebessert. Des Weiteren gibt es nun auch RAM Plus, diverses Modis des Mikrofons bei Videotelefonaten, Verbesserungen bei der Eingabe des Samsung Tastatur und viele weitere Bugfixes und Verbesserungen. Auch die Animationen die teilweise nicht ganz flüssig waren hat man etwas angepasst.

Des Weiteren hat man auch ein Problem beim Sicheren Ordner behoben. Nach der Aktualisierung müssen diverse Apps darunter z.B Samsung Members, Samsung Notes, Samsung Health und viele mehr manuell aktualisiert werden um die neueste Version nutzen zu können. Außerdem hat Samsung auch den Sicherheitspatch von Oktober 2021 beigefügt. Sollte sich etwas am Design geändert haben oder neue Funktionen hinzu gekommen sein, werden wir unsern Artikel zum Vergleich von OneUI 3 und der OneUI 4 Beta dementsprechend aktualisieren.

Kommt gerne in unsere Telegram Gruppe und schildert uns eure Entdeckungen bei der zweiten Beta der OneUI 4.

Werbung