Erneut Haftbefehl gegen Samsung-Chef Jay Lee beantragt

Im Korruptionsskandal um Südkoreas Präsidentin Park Geun Hye beantragen die Sonderermittler ein zweites Mal Haftbefehl gegen Samsung-Chef Jay Y. Lee.

Im Korruptionsskandal um Südkoreas Präsidentin Park Geun-hye haben die Sonderermittler ihre Vorwürfe gegen Samsung-Chef Jay Y. Lee ausgeweitet. Er werde nunmehr auch beschuldigt, Einnahmen aus kriminellen Aktivitäten im Ausland versteckt zu haben, teilten die Ermittler am Mittwoch mit. Dies habe dazu geführt, dass ein zweites Mal Haftbefehl beantragt worden sei. Es wird damit gerechnet, dass ein Gericht noch in dieser Woche entscheidet, ob Lee tatsächlich ins Gefängnis muss.

Weiterlesen