Samsung Galaxy Beam 2 auf chinesischer Webseite von Samsung gelistet

Samsung China hat ohne großes Aufsehen zu erzeugen das Galaxy Beam 2 vorgestellt, ein Mid-Range Smartphone mit integriertem Beamer. Vorerst scheint das Galaxy Beam 2 allerdings nur in China auf den Markt zu kommen.

Beam 2 Samsung Galaxy Beam 2 auf chinesischer Webseite von Samsung gelistet

Das Galaxy Beam 2 hat nur ein 4,66″ großes WVGA-Display, dafür allerdings einen 1,2 GHz Quad-Core Prozessor und 1 GB Arbeitsspeicher. Die Kamera hat eine Auflösung von 5 MP. Viel wichtiger ist aber natürlich der integrierte Beamer, der ebenfalls die WVGA-Auflösung hat und Funktionen wie eine automatische Farboptimierung besitzt. Weiterlesen

Gear App Challenge: Samsung vergibt Preise im Wert von 1,25 Millionen Dollar

Samsungs neue Gear 2 Smartwatches laufen im Gegensatz zur Galaxy Gear mit Tizen, wodurch keine Apps der Galaxy Gear mit der neuen Gear 2 kompatibel sind. Ein gesundes Ökosystem ist für verbundene Geräte aber heutzutage ein Muss, weshalb Samsung nun die Gear App Challenge startet und Preise im Wert von 1,25 Millionen Dollar an Entwickler vergibt.

gear app challenge 716x372 Gear App Challenge: Samsung vergibt Preise im Wert von 1,25 Millionen Dollar

Dazu wird es Events für Entwickler in Russland, Korea, Singapur, Malaysien, Brasilien und den USA geben, wobei die Teilnahme an diesen bestimmt nicht erforderlich sein wird. Mehr Informationen zur Challenge wird es am 8. Mai unter einer speziell eingerichteten Webseite geben. Weiterlesen

Die meisten Galaxy S Nutzer finden keine Verwendung für Apps von Samsung

Smartphones der Galaxy S Serie von Samsung haben immer eine Menge Apps vorinstalliert, die der Nutzer irgendwann einmal nützlich finden könnte. Die einen nennen es Bloatware, die anderen nennen es Gimmicks, wobei beide Bezeichnungen eines gemeinsam haben: Die Implikation, das niemand die Funktionen wirklich nutzt. Einem Bericht von Strategy Analytics zufolge ist genau das auch die Wahrheit.

Data Die meisten Galaxy S Nutzer finden keine Verwendung für Apps von Samsung

In einer Umfrage wurde festgestellt, dass Apps wie ChatON, Group Play nicht einmal eine Minute pro Monat genutzt werden, selbst S Memo und S Voice werden lediglich jeweils 4 Minuten pro Monat genutzt. Damit sind diese Apps Apps Facebook, Instagram und Twitter klar unternehmen, die zusammengerechnet etwa 860 Minuten pro Monat genutzt werden.

Samsung im Interview: Warum auf Plastik statt Metall gesetzt wird

Schon seit Ewigkeiten wünschen sich viele, dass Samsung mehr Smartphones mit einem Gehäuse aus Metall auf den Markt bringt. Als Samsung das Galaxy S4 Active vorstellte, war hier im Blog die Begeisterung groß. Das Samsung Galaxy S5 hingegen setzt wie üblich auf ein Gehäuse aus Plastik und nun erklärt Samsung in einem Interview den Grund dafür.

galaxy s5 interview 1 Samsung im Interview: Warum auf Plastik statt Metall gesetzt wird

Smartphones sollen “menschlich” sein, sich angenehm anfühlen und dabei gleichzeitig griffig sein. Hätte man auf Metall gesetzt, so würde sich das Gerät kalt und schwer anfühlen, während Polycarbonat warm und freundlich wirkt. Weiterlesen

Google und Samsung hätten sich Kosten für Apple vs. Samsung geteilt

Das aktuelle Apple vs. Samsung Verfahren bringt immer mehr interessante Details an Licht, so auch einen Deal zwischen Samsung und Google. Google sagte Samsung zu, einen Teil der Gerichtskosten für Samsung zu übernehmen, falls Apple das Verfahren gewinnt.

Apple vs Samsung AAS 620x339 Google und Samsung hätten sich Kosten für Apple vs. Samsung geteilt

Google hätte die Kosten für zwei der fünf Patente übernommen, die Samsung angeblich verletzt hat, bei denen es sich um die universelle Suche auf dem Gerät dreht. Wirklich überraschend ist der Deal allerdings nicht, da Samsung schon seit längerer Zeit behauptet, dass Apple lieber Google direkt verklagen sollte: Schließlich handle es sich bei vielen der verletzten Patente um essentielle Funktionen des Betriebssystems Android. Weiterlesen

Samsung bereitet sich auf eine Post-Google Ära vor

Eigentlich hat Samsung immer wieder bestritten, sich von Google lösen zu wollen, doch nun wurde dieser Plan erstmals offiziell bestätigt. Ein Samsung Manager sagte gestern, dass man weiter in Tizen investieren werde, um sich langsam von Google zu lösen.

Samsung Galaxy Gear 2 tizen 716x471 Samsung bereitet sich auf eine Post Google Ära vor

Samsung hat sich bisher nicht auf eine Plattform festgelegt, doch scheint Tizen das Ziel des Weges zu sein. Ähnlich wie Google versucht mit Android eine integrierte Plattform aufzubauen, die alle Google-Dienste miteinander verbindet, wird Tizen diese Plattform für Samsung sein. Weiterlesen