Samsung Galaxy Tab mit 11.8 Zoll und Retina-Display durch Gerichtsakten enthüllt

Gestern begann in den USA der Prozess des Jahres bei Apple vs Samsung – ein Post darüber folgt. Ein für beide Seiten sehr negativer Effekt ist, dass Richterin Koh für viele Unterlagen keine Geheimhaltung zuließ und daher Prototypen und kommende Geräte an die Öffentlichkeit gezerrt werden.

samsung p10 1 verge Samsung Galaxy Tab mit 11.8 Zoll und Retina Display durch Gerichtsakten enthüllt

Durch die Akten die in dem Apple vs Samsung Prozess an die Öffentlichkeit gelangt sind, wurden ein Samsung Galaxy Tab 10.1 Plus mit einem Quad-Core CPU und dem üblichen 1280×800 Pixel auflösenden Display für die erste Hälfte 2012 enthüllt und noch spannender: ein 11.8 Zoll großes Tablet mit einer Auflösung von 2560×1600 Pixel für die zweite Hälfte des Jahres. Ein Samsung Galaxy Tab 10.1 Plus hat es so nicht gegeben, allerdings tauchte es in weiteren Akten auch nicht auf:

samsung p10 akten Samsung Galaxy Tab mit 11.8 Zoll und Retina Display durch Gerichtsakten enthüllt

Das Samsung Galaxy Note 10.1 trifft die Spezifikationen des Galaxy Tab 10.1 Plus jedoch recht genau und so dürfte dieser Punkt stimmen. Das bedeutet aber auch, dass auch das Tablet P10 für die zweite Hälfte 2012 kommen könnte mit einer bisher unschlagbaren Auflösung von 2560×1600 Pixeln.

Diese Auflösung war bisher in Kombination mit dem Exynos 5250 Dual-Core Cortex-A15 SoC mit 2.0 GHz pro Kern in Verbindung gebracht und so deutet sich an, dass Samsung ein Tablet veröffentlichen wird, was alles bisher dagewesene (inklusive dem iPad 3…) in den Schatten stellen wird. Klar wird dabei die Größe von 11.8 Zoll auch zu einem Kritikpunkt avancieren, allerdings macht der Formfaktor strategisch sehr viel Sinn: Android-Tablets floppen am laufenden Band, aus der Masse herauszuragen ist mehr oder weniger unmöglich und im 7 Zoll-Segment werden in Zukunft das Nexus 7 und das mini-iPad mit sehr niedrigen Preisen dominieren, dass der Griff zu teureren 10 Zoll Tablets mit Android an Bord seltener werden könnte. Mit einem 11.8 Zoll Display würde Samsung herausragen und dank Leistung und Auflösung einen bisher nicht dagewesenen Multimedia-Komfort liefern – der springende Punkt dürfte dann für viele Preis und Gewicht werden. Ich hoffe, dass die Akten richtig liegen und Samsung die Pläne nicht inzwischen wieder umgeschmissen hat – vielleicht wird das Tablet ja bereits auf der IFA 2012 in Berlin enthüllt?

Quelle: TheVerge, 9to5Google