Samsung gibt offizielles Statement zu Problemen mit Drittzubehör

Zubehör ist bei Samsung ja leider so eine Sache, erinnert ihr euch noch an die mit dem Galaxy S4 vorgestellte Body Scale Waage oder das S Band? Generell ist es der Popularität nicht abträglich, wenn für ein Smartphone eine große Bandbreite an Zubehör zur Verfügung steht, teilweise natürlich auch von Drittherstellern.

Galaxy Note3 SView header 620x321 Samsung gibt offizielles Statement zu Problemen mit Drittzubehör

Gestern gab es dann eine erste Meldung, dass Samsung mit dem Update auf Android 4.4 erstmals Drittzubehör ohne entsprechende IC-Chips sperren würde. Samsung gibt dazu das folgende Statement:

Statement zur Nutzung von Zubehör von Drittanbietern
Um für unsere Kunden ein angenehmes und reibungslose Nutzererlebnis mit Samsung-Produkten sicherzustellen, empfehlen wir nur Originalzubehör von Samsung zu verwenden. Selbstverständlich können Kunden weiterhin auf Zubehör von Drittanbietern zurückgreifen. Der volle Funktionsumfang unserer Geräte und Zubehörprodukte kann allerdings nur mit authentischen Samsung-Komponenten gewährleistet werden, da nur auf diese Weise sichergestellt ist, dass Geräte und Zubehör genau aufeinander abgestimmt sind. Ein Zusammenhang zwischen der Android Version 4.4 und der vermeintlichen Inkompatibilität von Dritthersteller-Zubehör besteht nicht.

Samsung kann also nur für den vollen Funktionsumfang des Zubehörs garantieren, wenn es sich um Originalzubehör handelt. Das klingt nachvollziehbar und derartige Maßnahmen ergeben besonders für den Schutz vor gefälschten Akkus Sinn. In dem gestern geschilderten Fall scheint die Lage jedoch ein wenig anders: Ein ehemals voll funktionales Flipcover eines Drittherstellers soll – so zumindest der Bericht – nach dem Update auf Android 4.4.2 bei dem Samsung Galaxy Note 3 nicht mehr funktionieren. Laut Samsungs Statement soll dies allerdings nicht an dem Update auf Android 4.4 liegen. Bei dem größten Entwickler-Board xda-developers ist allerdings inzwischen bereits eine inoffizielle Lösung verfügbar, die mit einer entsprechend geänderten Software auch das sonst in dem Funktionsumfang beschränkte Flipcover wieder freischaltet.

67 Pingbacks & Trackbacks