Eldar Murtazin: Tizen ist so gut wie gestorben

Laut dem dem Insider Eldar Murtazin wird sich Tizen nicht nur verspäten, sondern auch komplett eingestellt werden. Angeblich wird Samsung bereits 2014 schon nur noch ein Gerät mit Tizen auf den Markt bringen. Damit wäre die Arbeit von vielen Entwicklern umsonst gewesen, was wohl nicht wenig Frustration hervorrufen würde.

tizen1 Eldar Murtazin: Tizen ist so gut wie gestorben

Als Alternative will Samsung mit Intel ein neues Projekt auf Basis von Android starten, das zumindest laut Murtazin deutlich interessanter wird. Bisherige “Forks” von Android waren nicht sonderlich innovativ, wie man es an Amazons Kindle Fire sieht. Mal sehen, wie es mit Tizen weitergehen wird.

tizen 2 Eldar Murtazin: Tizen ist so gut wie gestorben

Hands-On vom Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel inside

PhoneArena hat ein Testgerät des neuen Galaxy Tab 3 10.1 erhalten, welches einen Intel Atom Prozessor integriert hat.

Samsung Galaxy Tab 3 10.1 hands on 620x465 Hands On vom Samsung Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel inside

Laut PhoneArena ist das Tablet mit 510 Gramm sehr leicht, außerdem weniger als 8 mm dünn und fühlt sich dabei trotzdem robust an.
Das Display hat zwar eine gute Farbdarstellung und einen großen Bildbetrachtungswinkel, doch ist die Auflösung des Displays mit 1280×800 nicht besonders beeindruckend. Dieser Kritikpunkt könnte allerdings wegfallen, falls Samsung einen niedrigen Preis bekanntgibt.  Weiterlesen

Samsung Fernseher werden Intels WiDi unterstützen

Immer mehr Kabel werden durch kabellose Technologien ersetzt, so auch die Übertragung von Bildschirmsignalen. Dank Technologien wie Miracast und Intels Wireless Display ist dies nicht nur für Nutzer einfach, sondern zudem auch stabil und schnell.

Samsung OLED 620x407 Samsung Fernseher werden Intels WiDi unterstützen

Samsung und Intel haben nun ein weiters Abkommen, welches dafür sorgen wird, dass Samsungs Fernseher in Zukunft mit Intels Wireless Display Technologie ausgerüstet sind. Schön wäre, wenn Samsung die Technologie zeitgleich in die Galaxy Geräte integrieren würde, um eine problemlose Übertragung zu ermöglichen.  Weiterlesen

Intel und Samsung arbeiten laut Insider eng zusammen

Samsung hat Probleme genügend Prozessoren in-house für die eigenen Geräte herzustellen und es gibt Gerüchte um ein Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel Prozessor. Nun hat ein Intel Mitarbeiter der Korea Times berichtet, dass Intel die Anzahl von Ingenieuren, die in Korea an Intel Atom Prozessoren arbeiten, von 6 auf 50 erhöht habe. Die meisten arbeiten an Projekten rund um Samsung mit dem Ziel, die Chips entsprechend für Samsung Geräte anzupassen.

Atom logo neu 620x465 Intel und Samsung arbeiten laut Insider eng zusammen

Sollte dies stimmen, lässt dies Intels Ambition deutlich werden, in den Smartphone-Markt einzusteigen. Bisher war der größte Erfolg Intels wohl das Motorola RAZR i, das im Vergleich zu Samsung Geräten aber wohl eher wenig verkauft wurde. Durch eine starke Kooperation mit Samsung hätte Intel durchaus Chancen, wieder sicher im Markt Fuß zu fassen, auch weil mehr Entwickler ihre Apps so an Intel Prozessoren anpassen würden.  Weiterlesen

Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel Prozessor an Bord?

Bisher hat Samsung auf SoCs auf Basis der ARM-Architektur gesetzt, doch Intel holt in der mobilen Sparte immer weiter auf. Schon Motorola hat vor einiger Zeit ein Smartphone mit Intel Atom Prozessor auf den Markt gebracht. Das Motorola RAZR i war zwar kein riesiger Erfolg auf dem Markt, doch schätzen viele Android Profis dieses Gerät, auch wegen der guten Akkulaufzeit.

P5200vsP5100vsN8000 Galaxy Tab 3 10.1 mit Intel Prozessor an Bord?

Nun scheint auch Samsung auf den Geschmack gekommen sein, denn in einem GLBenchmark ist ein Samsung Galaxy Tab 3 10.1 auf Basis eines Intel Atom Z2560 aufgetaucht.
Dieser ist 2 x 1,6 GHz getaktet und unterstützt Hyper-Threading, wodurch das Gerät eher mit einem Quad-Core vergleichbar ist. Genau das zeigen auch die Ergebnisse des Benchmarks, denn mit 24616 Punkten ist das Gerät auf Snapdragon 600 oder Exynos 5 Octa Niveau. Weiterlesen

Samsung bestätigt: Neue Tizen-Smartphones für 2013 geplant

Aktuell ist Samsung im Smartphone und Tablet-Sektor sehr stark von Google abhängig. Unternehmen möchten natürlich so unabhängig voneinander sein wie nur möglich und da ist Samsung keine Ausnahme. Demnach versucht Samsung, sich etwas von Google zu befreien und Alternativen auf Lager zu haben, die konkurrenzfähig sind, wenn Android mal nicht mehr das Betriebssystem der Wahl sein kann.

Tizen S2HDLTE Samsung bestätigt: Neue Tizen Smartphones für 2013 geplantTizen auf dem Galaxy S2 HD LTE

Während bada bereits aufgegeben wurde, läuft der Versuch mit Windows Phone noch immer, zuletzt mit dem Samsung ATIV S. Tizen sollte allerdings nicht unvergessen bleiben!

Weiterlesen