Samsung bestellt 30 Millionen Touchscreen-Panels für 2. Hälfte 2011

Der Absatz von Smartphones boomt und Samsung geht anscheinend von einem weiteren Wachstum aus – zwar sind sie noch nicht die Nummer 1 was Smartphone-Verkäufe angeht, aber das dürfte sich bald ändern. Um die hohe Nachfrage auch weiterhin bedienen zu können hat Samsung nun anscheinend „mal eben“ 30 Millionen Touchscreen-Panels für den Rest des Jahres bestellt. Hervorgerufen wird die hohe Nachfrage durch den großen Erfolg des Samsung Galaxy S2 (über 2 Mio Verkäufe in Korea über 5 Mio weltweit) und den anhaltenden Erfolg das Galaxy S2. Dazu kommen dann noch das kommende Galaxy R und Galaxy Plus, dazu noch eine Windows Phone 7 Geräte … da braucht es dann schon ein paar mehr Touchscreens!

Quelle: digitimes.com via @sascha_p

Werbung