Verkaufsstopp des Samsung Galaxy Tab 10.1 für EU aufgehoben – nur Deutschland muss warten.

Habt ihr schon gehört? Apple streitet sich mit Samsung vor Gericht! Spaß beiseite, seit Tagen beherrscht die juristische Auseinandersetzung zwischen den Beiden das Netz. Angefangen hatte es mit einer einstweiligen Verfügung, die Apple vor dem Landgericht Düsseldorf gegen den Verkauf des Samsung Galaxy Tab 10.1 erwirkt hatte (hier), dann hat Apple auch noch Samsung in Südkorea verklagt (hier) (in den USA läuft schon länger eine Klage…), es gab Spekulationen, dass Apple das falsche Gericht angerufen haben könnte (hier) und dann hat Apple den Vogel abgeschossen, als raus gekommen ist, dass Apple möglicherweise Beweise für den Erlass der einstweiligen Verfügung geschönt haben könnte (hier).

Jetzt kommt ein neues Kapitel zu den Geschichte dazu: Samsung hat eine Beschwerde beim Landgericht Düsseldorf eingereicht, vermutlich wegen der fehlenden Zuständigkeit des Düsseldorfer Landgerichts, ein EU-weites Verkaufsverbot zu verhängen. Der niederländische Journalist Andreas Udo de Haes von webwereld.nl hatte diese Information bekommen und beim LG Düsseldorf angefragt, ob dies tatsächlich der Fall wäre und das Landgericht bestätigte ihm gegenüber, dass es eine solche Beschwerde gegeben habe und dieser auch stattgegeben wurde, mit der Konsequenz, dass das EU-weite Verbot aufgehoben wurde. Lediglich der Verkaufsstopp für Deutschland bleibt bestehen, den für einen hiesigen Verkaufsstopp ist das LG Düsseldorf sehr wohl zuständig. Wir müssen uns also weiter gedulden (oder ab in den nächsten Fachhandel, wo es vielleicht noch einige Geräte gibt, die abverkauft werden dürfen) bis zum 25. August, dann geht es vor dem LG Düsseldorf in einer mündlichen Verhandlung weiter. Ich werde vor Ort sein und live über die Verhandlung berichten (vermutlich über Facebook oder Twitter – also folgen 😉 ) und bin nun wirklich gespannt wie es weiter gehen wird… und falls ihr auf Nummer sicher gehen wollt: schnell bei Amazon kaufen 😉
Quelle: MobiFlip.de und SmartDroid.de

Werbung