Samsung Galaxy S IV: Das könnten die ersten Bilder und die finalen Spezifikationen des Flaggschiffs sein

Bisher hat Samsung bei dem Galaxy S IV eine auffällig gute Geheimhaltungsstrategie gehabt: Während bei der Konkurrenz Flaggschiffe schon Wochen oder Monate im Voraus aufgetaucht waren, konnte bis zuletzt zumindest das Design des kommenden Samsung Galaxy S IV präsentiert werden. Im Vorfeld der Präsentation in der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind nun mutmaßlich erste echte Bilder aufgetaucht die ein Samsung Galaxy S IV GT-I9502 zeigen.

samsung-gt-i9502

In einem chinesischen Forum sind nun Bilder eines Samsung Galaxy S IV GT-I9502 aufgetaucht, einer angeblich kommenden Dual-SIM-Variante des Flaggschiffs für den chinesischen Markt. Die Bilder zeigen ein dem Galaxy S III ähnliches Design, allerdings ein optisch anders gestalteten Kunststoff und ein Seitenrahmen aus Metall. Der Formfaktor liegt dazu irgendwo zwischen dem des Galaxy Note II und den abgerundeteren Formen des Galaxy S III. Das Benchmark-Tool AnTuTu zeigt auf dem Samsung Galaxy S IV GT-I9502 einen Exynos 5410 Octa und ein FullHD-Display. Als GPU kommt wie zuvor vermutet eine PowerVR SGX544 zum Einsatz und als Betriebssystem ab Werk Android 4.2.1. Sollten sich die Bilder echt erweisen, ist das Design des Samsung Galaxy S IV nun drei Tage vor der Präsentation doch noch an die Öffentlichkeit gelangt. Es könnte sich allerdings auch um ein Vorserien-Dummy handeln, dafür würde zumindest die Dicke in der Seitenansicht und das eher ungewöhnliche Muster sprechen, allerdings passt dieses auch zu dem Hintergrund aus der Einladung des UNPACKED Events!

samsung-gt-i9502-2

samsung-gt-i9502-1

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, über unsere Android-App erhaltet ihr solche Breaking News über die Push-Funktion innerhalb von wenigen Minuten

Quelle: SammyHub

18 Pingbacks & Trackbacks