Große Probleme mit der LTE-Verbindung des Galaxy S4?

Die allermeisten Samsung Galaxy S4 Geräte haben LTE mit an Bord, wodurch die Geschwindigkeit beim mobilen Surfen stark erhöht wird. LTE hat weit höhere Kapazitäten für viele Nutzer als 3G-Technologien, weshalb die Netzbetreiber ihre LTE Netze momentan stark ausbauen.

Samsung Galaxy S4 Logo

Leider hat das Samsung Galaxy S4 aber wohl starke Probleme mit der LTE-Verbindung. Viele Nutzer berichten von Verbindungsabbrüchen oder davon, dass sich das Gerät erst gar nicht in das LTE Netz einbuchen kann. Klappt dies und die Verbindung bricht später ab, kann es sogar dazu kommen, dass der PIN-Code erst einmal neu eingegeben werden muss, damit sich das Gerät wieder in das Mobilfunknetz einbucht. Das ist ärgerlich, besonders wenn der Verbindungsabbruch unbemerkt stattfindet und man somit erstmal unerreichbar ist.

Besonders häufig treten die Probleme wohl im Vodafone Netz auf, weshalb viele von einem Software-Fehler ausgehen, den Samsung relativ leicht beheben könnte – zumindest im Vergleich zu einem Hardware-Fehler, bei dem wohl sehr viele Geräte zurückgerufen werden müssten.
Samsung hat sich zu dem Problem bisher nicht geäußert. Lars hat bei seinem Galaxy S 4 und LTE (Telekom-Netz) bisher auch noch kein Problem reproduzieren können.

Quelle: AreaMobile (via ShortNews)

Werbung