Samsungs Smartphones punkten bei „Stiftung Warentest“

Kennt ihr noch „Stiftung Warentest“? Lange Zeit eine Institution in Sachen unabhängiger Tests in Deutschland. Samsung jedenfalls konnte bei den neuesten Tests der Stiftung gut abschneiden.

Samsung Galaxy S4 Logo

Das Galaxy S4 bekommt mit einer 1,7 die bisher beste Note, die ein Smartphone jemals bei der Stiftung Warentest erzielen konnte, das Galaxy Note 3 gewinnt mit der Note 1,8 bei der Kategorie der neugeprüften Smartphones und das Galaxy S III mini ist Preis-Leistungs-Sieger. Herzlichen Glückwunsch Samsung. Für mich hat die Stiftung Warentest in der Vergangenheit bei Smartphones und Tablets etwa den Sachverstand von Kuhmilch bewiesen.

Komische Testmethoden, seltsame Gewichtungen … da gewinnt dann beispielsweise auch plötzlich ein Galaxy Tab 10.1 gegen ein iPad 2. Geil finde ich auch die folgende Aussage von der ach so kompetenten Stiftung:

„Das Samsung Galaxy S4 hat keine Schwächen. Das Display brilliert, die Kamera überzeugt, die Navigation funktioniert schnell und genau.“

Keine Schwächen? Ja ne, is klar. Glattes Plastik ist voll super und die Navigation hat Samsung selbst erfunden. Leute, wenn dem so wäre, würde Samsung jetzt keine Black Edition mit Fake-Leder auf den Markt bringen und Google Maps als geile Navigationslösung zu bezeichnen zeugt von fehlendem Wissen in Hinblick auf Nokias absolut überlegene Here-Navigation. Ich sage nicht, dass die Geräte nicht die Plätze zu Recht einnehmen, die hätte ich vermutlich ähnlich erteilt (vorausgesetzt man setzt das LG G2 in die Kategorie der neugetesteten Geräte und mehr oder weniger Punktgleich mit dem Note 3), aber auf die Meinung von Stiftung Warentest würde ich jetzt echt nichts geben.

Trotzdem: Samsung kann sich freuen, das Testsieger-Bildchen auf jedem Gerät zieht Verkäufe wie sonst kaum ein anderes Symbol. Der vollständige Test ist in der Ausgabe 2/2014 der „test“ abgedruckt. Insgesamt wurden neunzehn aktuelle Smartphones getestet. Zudem wurden neunundfünfzig Smartphones des vergangenen Jahres, die noch erhältlich sind, einer Preis-Leistungs-Analyse unterzogen. Wer einen vernünftigen Test lesen will: Hier unsere Review des Samsung Galaxy S4.

Schwalbach/Ts. – 7. Februar 2014 – Im großen Smartphone-Test der Stiftung Warentest in der Ausgabe 2/2014 des „test“-Magazins“ ist das Samsung GALAXY S4 zum „Sieger aller Klassen“ gekürt worden. Es überzeugte die Jury vor allem mit seinem sehr guten Display und seinem sehr guten Akku. In der Bestenliste sind mehrere Samsung Geräte zu finden: Gleich sieben GALAXY Smartphones finden sich auf den ersten acht Rängen der im letzten Jahr getesteten Produkte. 

„Keines toppt das Samsung GALAXY S4, das beste aller bisher geprüften Handys“, urteilt die Redaktion von Stiftung Warentest. Mit der Spitzen-Note GUT (1,7) eigne sich das GALAXY S4 für alle, die keine Kompromisse machen wollen. Dabei punkte es zum Beispiel mit seinem guten Akku und dem guten Display. Das abschließende Fazit der Jury lautet: „Das Samsung Galaxy S4 hat keine Schwächen. Das Display brilliert, die Kamera überzeugt, die Navigation funktioniert schnell und genau.“

Samsung GALAXY Note 3 mit Bestnote bei den neuen Smartphones

In der Kategorie der neugeprüften Smartphones landet das Samsung GALAXY Note 3 auf der Pole Position. Die Stiftung Warentest-Redaktion zeichnet das aktuelle Highend-Gerät mit der Note GUT (1,8) aus: „Das Samsung Galaxy Note 3 glänzt ebenso wie sein Vorgänger, das Note II, mit seinem sehr guten Akku.“ Auch das große, besonders hochauflösende Display wird mit „sehr gut“ benotet. Laut der Redaktion ist das GALAXY Note 3 mit der Stiftbedienung eine gute Wahl für „Innovationshungrige“ und eigne sich sehr gut zum Surfen und für E-Mail.

Samsung GALAXY S III mini ist Preis-Leistungs-Sieger

Dass herausragende Smartphones nicht teuer sein müssen, beweist das Samsung GALAXY S III mini: Nach wie vor biete es gute Leistung für wenig Geld. Besonders das hochauflösende Display wird von den Stiftung Warentest-Experten gelobt. Auch beim Surfen und Telefonieren macht das GALAXY S III mini noch immer eine gute Figur.

Der vollständige Test ist in der Ausgabe 2/2014 der „test“ abgedruckt. Insgesamt wurden neunzehn aktuelle Smartphones getestet. Zudem wurden neunundfünfzig Smartphones des vergangenen Jahres, die noch erhältlich sind, einer Preis-Leistungs-Analyse unterzogen.

Werbung