Samsung Galaxy Tab S 8.4 taucht in einem Benchmark-Ergebnis auf

Nachdem vorgestern das erste Bild vom Display des Galaxy Tab S 10.5 auftauchte, kommt nun der erste Benchmark vom Galaxy Tab S 8.4 an die Oberfläche. Die bisherigen Vermutungen scheinen sich zu bestätigen, zudem findet man hier auch den erste Leak zum internen Speicher.

 tab-s-antutu-1

Als CPU kommt der erwartete Exynos 5420 mit der big.LITTLE Architektur (4x 1,3 GHz und 4x 1,9 GHz) zum Einsatz, als GPU wird die Mali-T628 verbaut sein. Auch wird es, wie beim Note 3,  3 GB RAM geben. Dazu gibt es eine Kamera mit 8 MP und eine mit 2 MP. Ausgeliefert wird das Tablet mit Android 4.4.2. Das letzte Rätsel ist nun auch gelöst: der interne Speicher, zumindest bei dem Modell SM-T700, beträgt 32 Gigabyte. Noch 16 Tage, dann sieht man es endlich in voller Pracht.

Heute ist zudem die erste Firmware des Galaxy Tab S auf den KIES-Servern von Samsung online gegangen, sodass Samsung offenbar in den finalen Phasen der Vorbereitung auf den Marktstart ist.

Quelle: AnTuTu (via: sammobile)

Werbung