Galaxy Note 4: Erste Benchmarks bei AnTuTu aufgetaucht

Samsung arbeitet aktuell wohl noch am Galaxy Note 4, dem Nachfolger des Galaxy Note 3, der im Herbst dieses Jahres erscheinen wird. Nun ist das kommende Flaggschiff von Samsung auch in der Datenbank des Benchmarks AnTuTu aufgetaucht und stellt seine Stärke unter Beweis.

note-4-antutu

Die zwei Varianten SM-N910C (Exynos 5433) und SM-N910S (Snapdragon 805 mit 4×2,5 GHz) wurden beide getestet, die Ergebnisse wurden jedoch nicht veröffentlicht. Zumindest kommen so die Spezifikationen erneut an die Öffentlichkeit und bestätigen teilweise erste Gerüchte.

Beide Varianten werden mit einem 2K-Display kommen, eine 3,6 MP Frontkamera und eine 16 MP Kamera auf der Rückseite bieten. Der Arbeitsspeicher ist gegenüber dem Vorgänger nicht gewachsen und bleibt somit bei 3 GB, was dennoch eine gute Leistung bieten sollte. Die getesteten Varianten kommen beide mit 32 GB internem Speicher, ob es eine 64 GB Version gibt, ist also noch nicht geklärt.

(via SamMobile)

Empfehlung: Samsung Galaxy Note 3

Werbung