[Update: Video] Samsung Galaxy Note 4 mit Android 6.0 gesichtet

Normalerweise kennt man Samsung als etwas zögerlich wenn es um das verteilen von Updates geht. Mal müssen Geräte ewig warten, mal wird von vorn herein gesagt, dass es keine Update geben wird und mal werden bereits ausgeteilte Updates kurzfristig wieder eingestellt. Dieses mal war es aber komplett anders rum.

Note-4-Android-6-0-NapiDroid-01

Update: Statt Bildern gibt es jetzt noch ein 7:39 Minuten langes Video das euch einmal quer durch die leicht ruckelige Android Marshmallow Firmware für das Galaxy Note 4 führt. Der Ersteller des Videos behauptet, dass er die Firmware ‚einfach so‘ am 4. Dezember per OTA angezeigt bekommen hat.

Videolink

Denn laut den Kollegen von NapiDroid hat ein Mitarbeiter ‚einfach so‘ ein Update auf Android 6.0 bekommen. Also nicht über interne Quellen oder schlecht geschützte Updateserver – sondern einfach per Update Manager. Auffällig sind vor allem die Icons wie man sie von dern 2015er Flaggschiffen kennt. Dazu wurde das Note-Exklusive S-Pen Menü überarbeitet und ähnelt nun dem des Galaxy Note 5. Auch Features wie die Screen-Off Memo sind nun auf dem Galaxy Note 4 zu finden.

Note-4-Android-6-0-NapiDroid-03

Natürlich könnte man den „Leak“ versuchen genauer unter die Lupe zu nehmen und die Screenshots einfach mit Argumenten a la „das sind Bilder vom Note 5“ aushebeln. Die Kollegen von SamMobile kennen anscheinend aber die Nummer des Firmware Builds und können so bestätigen, dass diese mit der des offiziellen Android 6.0 Update übereinstimmt.

Note-4-Android-6-0-NapiDroid

Werbung