Galaxy Tab S4 mit Android 8.1 gesichtet, neues BookCover-Keyboard zertifiziert

Schon im Februar diesen Jahres gab es die ersten Gerüchte zum neuen Tablet Flaggschiff, dem Galaxy Tab S4, die sich um das Display und das Format drehten. In einem HTML5 Test kam heraus, dass das Tab S4 über ein Display im 16:10 Format verfügen soll  Etwas früher gab es bereits den ersten GFXBench Eintrag. 

Dort kam heraus, dass das Tab S4 ein 10,5″ großes Super Amoled Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln, einen Snapdragon 835 Octa Core mit einer Taktung von 2,3 GHz, 64 GB internen Speicher und 4 GB RAM bieten könnte. Außerdem soll es eine 12 Megapixel Knipse auf der Rückseite und eine 8 Megapixel Kamera auf der Frontseite geben.

Der Absatz war dazu da, um euch die mutmaßlichen Spezifikationen wieder in den Hinterkopf zurückzurufen. Denn nun ist ein neuer HTML5 Test aufgetaucht, der dem Tab S4 mit der Modellnummer SM-T837P zuzuordnen werden kann. Bei dieser Modellnummer handelt es sich um das Tab S4 in der LTE Version für den US-amerikanischen Provider Sprint. In diesem Test läuft auf dem Tablet bereits Android 8.1 Oreo, welches man vermutlich auch auf dem Tab sehen wird.

Desweiteren wird es auch ein neues BookCover-Keyboard geben, welches von der Radio Research Agency zertifiziert wurde und dank der Modellnummer EJ-FT830 dem Tab S4 zuzuordnen ist. Beim BookCover-Keyboard dürfte es sich wohl um ein Case ähnlich dem des Tab S3 handeln.

via: Sammobile
Quelle: HTML5 Test und Radio Research Agency

Werbung