Samsung plant Online-Event im August für das Galaxy Note20

Noch dauert es noch gute zwei Monate, bis uns Samsung das Galaxy Note20 und Note20+ vorstellen wird. Auch die ersten Gerüchte sind bereits im Umlauf.

Zum einen gab es bereits Gerüchte zum Fingerabdruckscanner und dem Display, zum anderen sogar zu einem möglichen finalen Design. Doch wie plant Samsung die Präsentation überhaupt?

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist es nicht mehr erlaubt, größere Veranstaltungen mit Zuschauern abzuhalten. Darunter zählen beispielsweise nicht nur Sportveranstaltungen, sondern auch Pressekonferenzen. Deswegen muss man sich was einfallen lassen. Da bei Samsung wohl im August eine neue Produktvorstellung im Raum steht, geht man nun den Weg des Online-Events.

Demnach wird man die Pressekonferenz nur online mitverfolgen können. Ein notwendiger und auch richtiger Schritt. Samsung muss sich so nicht um die Blogger, Journalisten usw. auf dem Event kümmern und ist etwas flexibler vom Termin. Das Online-Event scheint laut der koreanischen Webseite Korea Herald für den August geplant zu sein. Einen genauen Termin gibt es bislang jedoch nicht.

Letztes Jahr wurde das Galaxy Note10 und Note10+ bereits am 7. August vorgestellt. Ein ähnliches Datum ist auch für die Vorstellung der Note20-Reihe denkbar. Auch über die Vorstellung eines Galaxy Fold 2 oder einer neuen Smartwatch wird derzeit spekuliert.

Quelle: Korea Herald
via: mobiflip.de

Werbung