Galaxy S20: Geekbench-Eintrag bestätigt Entwicklung von Android 11

Vor rund einer Woche gab es schon mal das wage Gerücht, wonach Samsung bereits an der neuen Android-Iteration für die Flaggschiff-Smartphones von Anfang des Jahres arbeiten soll.

Jedoch war das Gerücht nur halbwegs nachvollziehbar, da die Firmware nicht mehr auf Samsungs-Testserver auffindbar war.

Vom Zeitpunkt der Entdeckung der Firmware würde dies passen. Denn auch schon im letzten Jahr hat Samsung in etwa zur gleichen Zeit an Android 10 für die Galaxy S10-Reihe gearbeitet. Nun bestätigt ein Eintrag im Geekbench-Benchmark, dass Samsung tatsächlich bereits an Android 11 arbeitet.

Bei diesem Eintrag handelt es sich um ein Galaxy S20+ 5G, welches am 30. Juli mit Android 11 aufgetaucht ist. Jedoch handelt es sich bei diesem Eintrag vermutlich um eine frühe Version der neuen Android-Iteration. Sieht man sich nämlich die anderen Einträge an, sind die Punktzahlen im Single- und Multi Core Score relativ gleich.

Anfang Oktober letzten Jahres folgte dann der Startschuss zur Beta von Android 10, weshalb man davon ausgehen kann, dass es vermutlich auch wieder im Oktober mit einem Beta-Testprogramm zu Android 11 soweit sein wird. Welche Änderungen Samsung mit Android 11 einführen wird ist nicht bekannt.

Quelle: Geekbench

Werbung