[Update] EKG-Funktion und Blutdruckmessung vorab auf der Galaxy Watch3 nutzbar

Bereits mit der Galaxy Watch Active 2 hat Samsung ein neues Feature einführen wollen, welches sich auf die Gesundheit der Nutzer konzentriert, doch leider noch auf sich warten lässt.

Die Rede ist hierbei von der EKG-Funktion, sowie der Blutdruckmessung, die es bislang in Deutschland auf offiziellem Weg noch nicht gibt. Laut Samsung soll es aber endlich im Mai 2021 soweit sein.

Dass das Feature noch nicht überall erhältlich ist, liegt an fehlenden Zertifizierungen der zuständigen Behörden die dringend nötig sind. So muss man sich leider bis nächstes Jahr gedulden. Oder auch nicht, wenn man auf einen inoffiziellen Weg zurückgreifen will. Bei dieser Vorgehensweise müssen nur zwei bis drei Einstellungen an der Uhr vorgenommen und zwei Dateien installiert werden. Hier zeige ich euch, wie das funktioniert.

Hier die Vorgehensweise der Installation auf der Smartwatch und dem Smartphone:

  • Installiert die Samsung health monitor apk auf eurem Smartphone
  • Erlaubt Unbekannte Apps installieren in der Galaxy Wearable App unter über Infos zur Uhr -> Unbekannte Apps installieren
  • Schaltet debugging und die Entwickleroptionen in der Uhr frei (Einstellungen auf der Uhr -> Info zur Uhr -> runterscollen -> Debugging -> einmal zurück -> Software -> paar mal auf Softwareversion klicken)
  • Installiert die Samsung health monitor apk auf dem Smartphone

Nach dem letzten Punkt dauert es etwas bis die Galaxy Watch3 die App installiert. Anschließend braucht ihr die App auf beiden Geräten nur zu öffnen und sie einzurichten. Habt ihr das erledigt, könnt ihr sowohl euren Blutdruck messen als auch ein EKG aufzeichnen. Dabei muss allerdings gesagt werden, dass diese Funktion keinen Arzt ersetzen kann.

Um die Blutdruckmessung nutzen zu können, müsst ihr die Galaxy Watch3 erst kalibrieren. Dazu braucht ihr ein richtiges Blutdruckmessgerät und müsst ihr drei Messungen mit der Smartwatch und dem Messgerät durchführen, sowie die Ergebnisse des Messgerätes in der Samsung Health Monitor App eintragen. Anschließend lässt sich der Blutdruck einfach über die Galaxy Watch3 messen.

Anbei findet ihr auch ein Video der Installation auf dem Smartphone und der Uhr. Diese Vorgehensweise soll auch bei der Galaxy Watch Active2 funktionieren. Darüber haben wir bereits berichtet.

Update: In der Zwischenzeit gab es wieder ein Update für beide apk-Dateien mit denen die EKG-Funktion als auch die Blutdruckmessung wieder funktionieren sollte. Die aktualisierten Dateien haben wir euch in der Anleitung oben eingefügt.

Quelle: YouTube

Werbung