Android 12 / OneUI 4: Finale Version erscheint wohl noch dieses Jahr

Samsung hat heute den Startschuss zum Betaprogramm zu Android 12 inklusive der neuen Benutzeroberfläche OneUI 4 in Südkorea und den USA gegeben. Kein Wunder also, dass nun alle am Rad drehen.

Nachdem bereits die Länder bekannt sind, in denen Samsung die Beta zur Verfügung stellen wird und wir einen Artikel geschrieben haben, wie ihr an der Beta teilnehmen könnt, geht es nun weiter.

Im Normalfall rollt Samsung bei einem Betaprogramm mindestens fünf bis sechs Update aus, in denen man das System immer weiter verbessert, Fehler ausmerzt, aber auch übermitteltes Feedback von den User über die Samsung Members App mit einbaut und dieses wiederum testet. Bei der Galaxy S20-Reihe und Android 11 hat man insgesamt sogar sechs oder sieben Updates ausgerollt, ehe man die Beta-Tester um Weihnachten rum mit der finalen Version ausgestattet hat. Eine Woche später waren alle anderen an der Reihe.

Nun hat Samsung in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, wann man mit der finalen Version von Android 12 inklusive der neuen OneUI 4 rechnen kann. Nicht wirklich überraschend verkündetet man, dass man mit der finalen Version ,,später dieses Jahr“ rechnet.

Das lässt allerhand Spielraum für ein mögliches Datum oder gar Monat. Ich für meinen Teil rechne mit einem Rollout der finalen Version im November, da man mit der Beta bereits früher angefangen hat als noch im letzten Jahr.

Quelle: Samsung

Werbung