Samsung arbeitet angeblich an zwei weiteren Foldables

Am 20. Februar um hat Samsung das neue Galaxy S10, wie auch das Galaxy Fold, das erste faltbare Smartphone der Firma vorgestellt. Der Preis des Fold liegt bei rund 2. 000€ und ab Anfang Mai soll es wohl in Deutschland verfügbar sein.

Nur knapp vier Tage später hat Huawei ebenfalls ein faltbares Gerät auf dem MWC vorgestellt. Die Meinungen zu den beiden Geräten gehen zumindest bei uns in Team etwas auseinander. Während Lars das nach außen gefaltete Huawei Mate X bevorzugt, favorisieren Chris und ich eher das nach innen gefaltete Galaxy Fold – das ist aber wohl Geschmackssache.

Bei beiden Geräten, ob Huawei oder Samsung, kommt es aber zumindest bei den Prototypen noch dazu, dass das Falten des Displays Gebrauchsspuren hinterlässt. Samsung gibt an, dass sich nach knapp 10.000 mal falten eine Verformung an der Knickstelle des Display erkennen lässt. Laut Bloomberg, scheint Samsung dies bemerkt und beschlossen zu haben, jedem Nutzer des Galaxy Fold ein kostenloses neues Display einzubauen, sobald sich diese Faltspuren erkennen lassen. Ein Gerät im Wert von knapp 2000€ wird man auch definitiv länger als nur ein halbes Jahr nutzen, ein interessanter, aber irgendwie auch leicht verzweifelter Schritt. Faltbare ja, die Technik ist aber noch nicht wirklich haltbar, also wird es zur Wegwerf-Technik?

Dennoch arbeitet Samsung wohl an zwei weiteren Geräten, die sich aufklappen lassen sollen. Bloomberg spricht hierbei von einem Gerät, dass sich ähnlich wie das Huawei Mate X nach außen falten lässt und eins, welches man wie ein altes Fliphone öffnen kann. Welche Lösung im Endeffekt besser ist lässt sich auch hier wieder nur spekulieren, da es natürlich auch auf den Anspruch des einzelnen Kunden und die Haltbarkeit der Technik ankommt – mich zumindest würde eher das nach außen gefaltete Galaxy Fold interessieren, als ein vertikal klappbare Phone.

Via. Bloomberg

Galaxy S10: Bestnote für das Display – perfekte Farben und bis zu 1.200 nit

Samsung ist einer der besten, wenn nicht sogar der beste Hersteller wenn es um Smartphone-Displays geht.

Mit dem Galaxy S10 hat Samsung ein neues Display vorgestellt, das auch HDR10+ wiedergeben kann. Displaymate hat nun einige Tests mit dem neuen Galaxy S10 durchgeführt und ist zu dem Entschluss gekommen, dass es die „höchste A+ Bewertung bisher“ (Übersetzt aus dem Englischen) tragen soll.

Weiterlesen

Galaxy A90: High-End Mittelklasse wohl nur für China

Schon seit einigen Wochen tauchen immer wieder Gerüchte über ein Galaxy A90 auf, was wohl das Flaggschiff der neuen A-Mittelklasse wird.

Das Samsung Galaxy A50

Vor einigen Wochen hatte Ice Universe schon über das Gerät getweetet und gesagt, dass es das erste Samsung Smartphone sein wird, welches ähnlich wie das Xiaomi Mi Mix 3 einen „Slider“ besitzen wird, sprich das die Frontkamera zwischen Rückseite und Vorderseite sitzt und man sie hochschieben muss um sie zu benutzen.

Weiterlesen

Bixby Button lässt doch Google Assistant zu

Einige werden es mit Sicherheit schon mitbekommen haben – Samsung hat ein Update ausgerollt, mit dem es möglich ist den Bixby-Button anders zu belegen. Bixby lässt sich nun mit nahezu jeder App belegen, außer dem Google Assistant.

fznor

Die Kollegen von xda-developers haben es jedoch geschafft über eine selbstentwickelte App das Ganze auszutricksen, um den Google Assistant trotzdem nutzbar zu machen. Ich habe mir das Ganze gestern Nachmittag installiert und muss sagen, dass ich den Bixby-Button – jetzt Google Assistant Button – so oft genutzt habe wie noch nie zuvor.

Weiterlesen

Galaxy S10: Snapdragon wohl schneller als Exynos

Schon seit mehreren Jahren setzt Samsung in seinen Flaggschiffen auf zwei unterschiedliche Prozessoren. In den USA und generell dem amerikanischen Markt kommt ein Prozessor zum Einsatz, welcher von Qualcomm gefertigt wurde – im Falle des Galaxy S10 ist dies der Snapdragon 855. Im Rest der Welt kommt ein hauseigener Exynos SoC zum Einsatz, beim Galaxy S10 der neueste Exynos 9820.

Wie auch in den Jahren zuvor scheint es auch dieses Mal wieder Unterschiede in Sachen Performance zwischen den beiden Prozessoren zu geben, wenn man Benchmarks und Grafiken denn Glauben schenken mag. Laut verschiedenen Messungen bei AnandTech, soll der Snapdragon 855 dem Exynos 9820 in einigen Punkten überlegen sein.

Weiterlesen

Samsung Galaxy A50 vorgestellt und im Hands-On

Vor acht Tagen hatte Samsung ihre neuen Flaggschiffe des Galaxy S10 Lineups und das Galaxy Fold – das erste faltbare Smartphone – vorgestellt.

Neben den High-End Geräten vertreibt Samsung natürlich auch eine sehr gute Mittelklasse, die in Deutschland jetzt mit einem Gerät erweitert wird – dem Galaxy A50. Bis auf den etwas komischen Namen hat das Gerät einiges zu bieten.

Weiterlesen