Samsung Galaxy S6: Leak will viele Spezifikationen verraten

Sofern Samsung das Galaxy S6 im Rahmen des MWC 2015 in Barcelona vorstellen wird, dürften noch fünf bis sechs Wochen bis zur Präsentation des 2015er Flaggschiffs vergehen. Entsprechend aktiv ist die Gerüchteküche und von der US-amerikanischen Seite BGR gibt es nun einen Leak, der angeblich viele Details über das Samsung Galaxy S6 verrät.

Samsung_Galaxy_Note4_10

Tatsächlich ist BGR in den letzten Jahren eher als Apple-freundliche Plattform in Erscheinung getreten und nicht durch dicke Leaks, allerdings gehört die Seite noch immer zu den größten Technikseiten überhaupt und ist durchaus seriös. Weiterlesen

Samsung Pay: Zusammenarbeit mit VISA und McAfee

In der Vergangenheit hat Samsung sich bereits mit dem Zahlungsdienstleister PayPal zusammengetan, um mobile Zahlungen voran zu treiben. Besonders erfolgreich war Samsung damit leider nicht, doch für Samsung Pay hat man sich einem Bericht zufolge einen starken Partner ins Boot geholt: Das Kreditkartenunternehmen VISA, mit dem man bereits vor einigen Jahren kurz zusammenarbeitet hat.

galaxy_s3_visa

Es wäre sehr erfreulich, wenn alle VISA-Karten und vielleicht sogar alle V Pay EC-Karten mit Samsung Pay kompatibel wären, doch das ist wohl eher ein Wunschtraum. Wahrscheinlicher ist, dass Samsung Pay VISAs PayWave-Technologie nutzen wird, mit der VISA gegen MasterCards kontaktloses Zahlungssystem PayPass antritt. Noch hat PayPass allerdings eine weit höhere Verbreitung, zum Beispiel bei Aral und Douglas. Apple nutzt für Apple Pay die PayPass-Technologie, weshalb iPhone-Nutzer hier im Vorteil wären. Weiterlesen

Galaxy S6 soll nicht wasserfest sein, aber ein S6 Active soll kommen

Als Samsung letztes Jahr das Galaxy S5 vorstellte, waren viele überrascht, dass das neue Flaggschiff eine IP67-Zertfiizierung besitzt und damit wasserfest ist. So konnte das Galaxy S5 30 Minuten unter einem Meter Wasser überleben. Beim Galaxy S6 wird es leider nicht so sein, aber zumindest wird es wieder eine Active-Variante geben.

Samsung_Galaxy_S5_Tipps_12

Vor dem Galaxy S5 hat Samsung Active-Varianten einiger Geräte auf den Markt gebracht. Mit dem Galaxy S6 setzt Samsung diese Tradition neuesten Gerüchten zufolge fort, denn offenbar ist Samsung dieser zusätzlich Schutz für normale Flaggschiffe wie das Galaxy S6 und S6 Edge zu aufwändig. Weiterlesen

Galaxy S4: Testversion von Android 5.0 Lollipop für Exynos-Version aufgetaucht

Nachdem das Galaxy S5 bereits offiziell das Update auf Android 5.0 Lollipop erhält, kommen nun auch Besitzer des Galaxy S4 in den Genuss des Updates. Dieses wurde vor wenigen Tagen geleakt.

s4-lollipop-leak

Zwar handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht um die finale Version, einen guten Eindruck bietet die geleakte Firmware dennoch. Es handelt sich um eine chinesische Version, die allerdings auch Unterstützung für weitere Sprachen bietet. Insgesamt sollte die Firmware der des Galaxy S5 sehr ähnlich sein. Weiterlesen

Kommende Galaxy Tabs könnten auf Bildschirme mit 4:3 Seitenverhältnis setzen

Ach, Tablets gibt es ja auch noch. Bei Samsung ist es nach meinem Geschmack erstaunlich ruhig um Tablets geworden. Samsung hat zwar mit den Galaxy TabPRO und den Galaxy Tab S zwei herausragende Tablet-Reihen, allerdings hätte ich irgendwie mehr erwartet, nachdem man ja Laptops zu Gunsten von Tablets eingestellt hatte.

Samsung Galaxy Tab S 8.4

Außer einem Galaxy Tab Active fehlen bisher aber neue Tablets und Zahlen zum Erfolg bisheriger Tablets legt Samsung wie üblich nicht offen. Weiterlesen

Bloomberg: Samsung Galaxy S6 setzt auf Exynos statt Qualcomm Snapdragon 810

Das Samsung Galaxy S6 dürfte irgendwann zum MWC 2015 präsentiert werden, insofern befindet sich die Gerüchteküche derzeit auf der Zielgeraden. In den letzten Tagen hieß es immer wieder, dass Samsung doch nicht auf einen Qualcomm Snapdragon 810 setzen wird, sondern stattdessen auf einen eigenen Exynos-SoC.

Samsung_Galaxy_Note4_FitBAG-4

Auch um einen Metallrahmen wie beim Galaxy Note 4 drehen sich die Gerüchte beim Samsung Galaxy S6

Gut, das Gerücht gibt es seit Jahren bei jedem Samsung-Flaggschiff und jedes Jahr ist es am Ende falsch, allerdings ist Bloomberg halt auch nicht irgendein klickgeiler Vollhonk, der ein Gerücht haltlos in die Welt setzt. Laut Bloomberg wird der S810 zu warm, weshalb Samsung nun auf einen eigenen Exynos setzen wird. Weiterlesen