EYECAN+, Samsung stellt verbesserte “Maus für die Augen” vor

Es gibt zahlreiche Behinderungen, bei denen aktuell große Fortschritte durch Technik erzielt werden können. Mit immer kleineren und trotzdem leistungsstärkeren Komponenten lassen sich häufig erstaunliche Erfolge erzielen.

samsung eyecan plus 1 EYECAN+, Samsung stellt verbesserte Maus für die Augen vor

Samsung Electronics hatte 2012 eine Art “Maus für die Augen” vorgestellt, also einen augengesteuerte Eingabemöglichkeit für etwa den Computer. Nun hat man mit EYECAN+ eine Weiterentwicklung vorgestellt, die deutlich leistungsstärker ist. Sowohl das Surfen im Internet als auch Textbearbeitungen sollen mit EYECAN+ nun vereinfacht möglich sein. Weiterlesen

Cutest Animal in the GALAXY: Quokka, Pinguin, Otter und das Galaxy Note 4

Was läuft immer im Marketing? Sex und Tierbabys. Sex und Compliance sind immer so eine Sache, also bleiben für Samsung nur Tiere ;-). Tierbabys sind es nicht geworden, stattdessen lässt Samsung derzeit um das süßeste Vieh “in the GALAXY” abstimmen.

CutestAnimal Galaxy 716x378 Cutest Animal in the GALAXY: Quokka, Pinguin, Otter und das Galaxy Note 4

Ich sag’ mal so: Marketing am Hochreck sieht anders aus. Aber alleine das Quokka ist es wert, dass man die Videos mal zeigt. Mehr oder weniger subtil wird das Galaxy Note 4 eingebaut, der OIS macht die Aufnahmen vernünftig, dazu kommt die Slow-Mo Funktion (die deutlich schlechter ist als die des iPhone 6 Plus) und ein paar andere Kamerafeatures. Egal, Hauptsache man schaut sich das Quokka an, süßes Vieh! Weiterlesen

[Update: Neue Bilder] TouchWiz könnte bald Themes unterstützen

HTC und Samsung gehörten zu den ersten Herstellern von Android-Smartphones, die die Benutzeroberfläche komplett verändert haben. Den einen war dies eine Freude, doch es gibt eben auch Leute, die den normalen Android-Stil bevorzugen. Bald könnten Nutzer von Samsung-Smartphones die Wahl haben.

Samsung TouchWiz Themes 01 [Update: Neue Bilder] TouchWiz könnte bald Themes unterstützen

Die Kollegen von HDBlog.it haben offenbar ein Vorseriengerät von Samsung in die Finger gekriegt, auf der eine neue Version von TouchWiz läuft. Diese erlaubt die Auswahl aus 5 Themes: Samsung Base, Naturale, Artigianato, Classico und Dolce. Sicherlich werden in Zukunft weitere Themes zur Verfügung stehen, hoffentlich auch von Drittentwicklern. Wann es soweit ist, und ob auch ältere Smartphones ein Update mit der Funktion erhalten werden, ist leider noch ungewiss. Weiterlesen

DeepSort: Neuer Sortieralgorithmus von Samsung bricht Rekorde

In der Informatik beschäftigt man sich häufig mit Datenstrukturen und Algorithmen, mit denen sich Prozesse beschleunigen lassen. Ein häufiges Problem ist das Sortieren von Daten, wofür es mittlerweile viele verschiedene Algorithmen gibt. Ein Forschungsteam von Samsung hat nun einen neuen Algorithmus entwickelt, der 3,7 Terabyte in einer Minute sortiert – der bisherige Rekordhalter erreichte im Vergleich dazu gerade einmal 1,5 Terabyte.

code sdk 716x455 DeepSort: Neuer Sortieralgorithmus von Samsung bricht Rekorde

Symbolbild

Getestet wurde der Algorithmus, der auf verteilte Berechnungen setzt, mit einem System aus 384 Knoten. Jeder Knoten hatte einen 2,1 GHz Intel Xeon Hexa-Core, 64 GB Arbeitsspeicher, 3 TB 7200 RPM Festplatten mit ext4 und einen 10 Gbps LAN-Anschluss. Im Vergleich zu bisherigen Rekordhaltern handelt es sich jedoch um ein relativ durchschnittliches System. Weiterlesen

Samsung angeklagt wegen der Benutzung des Namens “Milk”

Apple wegen Geschmacksmustern, Microsoft wegen Lizenzzahlungen zur Nutzung von Android und jetzt noch die Milk Studios wegen “Milk”. In Samsungs Haut möchte man nicht stecken, von überall scheint ein wenig Gegenwind zu kommen. Im aktuellen Fall geht es um die “neuen” Samsung Dienste die “Milk” im Namen tragen.

milk 716x342 Samsung angeklagt wegen der Benutzung des Namens Milk

Und so absurd es klingt, die Klage hat im Grunde Hand und Fuß. Samsungs Dienste Milk Music und Milk Video könnten für Laien den Anschein erwecken, dass sie aus dem Hause Milk Studios kommen, leider entspricht das aber nicht der Wahrheit. Ärgerlich ist es für Milk Studios, da man Samsung früher schon auf das Thema bzw. den Namen angesprochen hat. Im August sagte Samsung aber, dass man sich keinen neuen Namen für den Dienst suchen wird.

Weiterlesen

Samsung schließt die Pforten des Video Hub: Filme müssen gesichert werden

Bereits im August hat Samsung den Video Hub in den USA dicht gemacht, nun muss auch die deutsche Version dran glauben. Bereits ab dem 1. Dezember wird es nicht mehr möglich sein, sich im Video Hub Filme zu kaufen oder auszuleihen. Auch der Filmteil von WatchOn und Samsung Video sind hiervon betroffen.

unnamed 348x620 Samsung schließt die Pforten des Video Hub: Filme müssen gesichert werden

 

Für die Inhaber von gekauften Inhalten gibt es bis zum 31. Dezember eine Gnadenfrist, in der die Inhalte heruntergeladen werden können. Wichtig: Nach dem Herunterladen muss jeder Titel mindestens 30 Sekunden abgespielt werden, damit die Datei auf dem Gerät freigeschaltet wird. Dies kann mit bis zu 5 Geräten gemacht werden. Das heißt, dass das Abspielen der gekauften Filme nur noch auf diesen Geräten funktionieren wird, was natürlich sehr ärgerlich sein kann. Dass Samsung hier keinen kundenfreundlicheren Weg gewählt hat, ist wirklich schade. Weiterlesen