Galaxy Gear erhält Update auf Tizen – Mehr Funktionen, verbesserte Geschwindigkeit und mehr

Wie heute morgen bereits im Artikel über das KitKat-Update für das Galaxy Note 10.1 erwähnt, ist aktuell eine Welle von Updates für Samsung-Geräte im Anmarsch. Das wohl spannendste Update ist aber das aktuell verteilt werdende Update für die Smartwatch Galaxy Gear, welches das Betriebssystem von Android auf Tizen ändert. Samsung_Galaxy_Gear_header Damit kommt die Galaxy Gear der Gear 2 hinsichtlich der Software näher, was Samsungs Entwicklungsaufwand verkleinert und Drittentwicklern eine einheitliche Plattform bietet. Der normale Nutzer wird optisch keine Unterschiede feststellen können, doch in Sachen Kompatibilität gibt es große Änderungen: Android-Apps laufen auf der Galaxy Gear damit nicht mehr, sodass Nutzer nach Alternativen auf Tizen-Basis suchen müssen.

Etwas erfreulicher ist, dass das Update die Geschwindigkeit und Akkulaufzeit der Galaxy Gear verbessert und auch einige neue Funktionen hinzufügt. So besitzt die Galaxy Gear nach dem Update einen eigenständigen Musikplayer, personalisierbare Verknüpfungen, Sprachbefehle in der Kamera und mehr. Im Grunde genommen entspricht die Galaxy Gear damit einer Gear 2, wenn man einmal von den Funktionen absieht, die auf die Hardware der Gear 2 angewiesen sind.

Da Dustin an diesem Update sehr interessiert war, hat er sich direkt mal die Tizen Firmware auf seine Galaxy Gear geladen. Das Ergebnis sehr ihr hier:

Noch ein kleiner Kommentar dazu: Das Installieren hat etwa 15 Minuten gedauert. Um die Gear mit Tizen dann an das Smartphone zu koppeln, wird die aktuellste Version des Gear Managers vorausgesetzt.

Das Update kann bereits jetzt bei Samsung-Updates heruntergeladen und installiert werden, bei solch einem massiven Eingriff unter der Haube sollte man aber lieber die offizielle Methode (KIES) nutzen. Ob das Update auch über den Gear Manager verteilt wird, ist aktuell noch unklar. Videolink Quelle: SamMobile

Werbung