Mehr Sicherheit und mehr Gaming für Samsungs 2016er SmartTVs

In Sachen TV gibt Samsung zur CES traditionell Gas und auch 2016 wird man wohl wieder einiges sehen. Das 2016er Line-Up ist IoT-ready und hat schon im Vorfeld der CES einen „Best of Innovation“-Award eingeheimst, nun kündigt Samsung auch noch mehr Sicherheit und mehr Gaming-Möglichkeiten für 2016er SmartTVs an.

Samsung-GAIA-SmartTV-Security

Samsung sieht die eigenen SmartTVs 2016 als heimische Steuerungszentrale über welche sich das Internet of Things kontrollieren und bedienen lässt. Dazu steht der TV häufig im Allerheiligsten der heimischen vier Wände und, Überraschung, da wird ab und zu auch gesprochen

Um die Sicherheit des heimischen IoT und natürlich auch die Daten und somit Privatsphäre der Nutzer zu schützen, führt Samsung mit den 2016er Tizen-SmartTVs auch eine neue Sicherheitsschranke names GAIA für die eigenen SmartTVs ein. Drei Sicherheitsebenen werden hier unterschieden:

  1. Die Secure Zone, den Kernbereich des Systems, welcher nur mit einem PIN über die Fernbedienung auf dem heimischen Gerät genutzt werden kann. So werden etwa Kreditkarten-Informationen geschützt.
  2. Als zweiter Schritt wird die Kommunikation zwischen dem IoT-Server und den IoT-Geräten durch GAIA verschlüsselt und auf Malware überprüft.
  3. Der Speicher wird separat verschlüsselt, Secure Zone und restlicher Speicher sind also voneinander getrennt. Ein Public Key zur Verifizierung ist in die Hardware eingebaut.

Klingt gut, klingt auch nötig. Ich möchte nicht, dass Hacker meinen Kühlschrank über meinen Fernseher fernsteuern.
Videolink

Apropos Fernseher: Über diesen kann man zocken! In Zukunft sogar noch mehr als bisher. Samsung hat angekündigt für die 2016er TV-Geräte über 400 Games als Streaming- und 100 Games als Download-Option anzubieten.

Samsung will showcase the upgraded game service at CES 2016, enabling download and streaming games through 2016 Samsung Smart TVs. Recent additions include Assassin’s Creed III, Batman: Arkham Origins, and The LEGO Movie Videogame from PlayStation™Now, will be available for gamers to stream games directly through their Samsung Smart TVs. The games available through the service will range from action, sports and racing to role playing game (RPG), first person shooter (FPS) and board games.

Wobei PlayStation Now bisher nur in den USA und Kanada verfügbar ist und sicherlich keinen kleinen Anteil an den 4,5 Millionen Nutzern von Samsungs TV-Gaming-Plattform haben wird. Egal: Klassisches Fernsehen rückt immer weiter in den Hintergrund, indem lineares TV für HD ernsthaft auch 2015/2016 noch Aufpreise haben möchte, während es bei Amazon Prime Video, Netflix, Maxdome und Co. längst standard ist, schießt man sich weiter ins Abseits und andere Dienste werden mehr abgefragt.

Samsung PM 1/2 via Caschy

Empfehlung: 55 Zoll Samsung HU7100 Curved UHD TV

Werbung