Galaxy S10: Lite Modell kommt mit kleinem Akku

Es sind es noch knapp zwei Monate, bis Samsung das Galaxy S10 Lineup vorstellen wird und je näher man dem UNPACKED 2019 kommt, desto mehr Leaks häufen sich an. 

Der neueste Leak handelt nicht vom Galaxy S10+ oder vom normalem Galaxy S10, sondern von der angeblichen Budget-Variante der Reihe, dem Beyond 0. Der veröffentlichte Leak zeigt eine Batterie mit der Modellnummer EB-BG970ABU , was darauf hindeutet, dass sie zum Galaxy S10 Lite gehört, welches die Modellnummer SM-G970F besitzt.

Neben der Modellnummer lässt sich auf dem Akku auch die vorhandene mAh Zahl ablesen, welche mit (leider) nur 3100 mAh angegeben wird. Der Akku ist zwar zur Konkurrenz gesehen relativ klein, jedoch 100mAh größer als der des Galaxy S9. Vor einiger Zeit konnten wir schon erfahren, dass das Galaxy S10+, sprich das größte Modell aus dem Lineup eine 4000mAh großen Akku besitzen wird, welcher genau so groß ist wie der des Galaxy Note9. Wenn man den neusten Gerüchten Glauben schenken darf, besitzt das mittlere Modell einen 3500mAh großen Akku, welcher auch nicht so riesig ist, aber für die meisten Leute ausreichen dürfte um über den Tag zu kommen, ohne das Gerät ständig ans Ladekabel anschließen zu müssen. 

Es ist dennoch schon ein bisschen verwunderlich, weshalb Samsung im Gegensatz zu ihrer Flaggschiffreihe jetzt in den neuen Mittelklasse Geräten, wie dem Galaxy M20 oder Galaxy M30 deutlich größere Akkus mit 5000mAh einbauen wird. Ein Grund mag dafür sein, dass die Mittelklasse knapp 1-1,5 mm dicker ist, als die High-end Geräte – mir würde das nichts ausmachen wenn die S- und Note-Reihe ein bisschen dicker wäre aber dafür einen größeren Akku besitzt. 

Via. GalaxyClub.nl

Werbung