Galaxy S21 Ultra: Samsung erhöht die Anzahl der Kamera

Wir haben erst Ende Oktober und bereits jetzt wird über die Galaxy S21 / S30 Reihe gesprochen, als gäbe es kein morgen. Neben zahlreichen Rendern gab es aber auch schon andere Informationen.

So war schon die Rede von einem Release im Januar nächsten Jahres oder sogar einem Verzicht von Zubehör in der Verpackung. Aber auch Spekulationen zum Laden der Smartphones gab es.

Vor rund zwei Wochen tauchten die ersten Render auf, auf denen man auch das Galaxy S21 Ultra von allen Seiten sehen konnte. Diese Render hat Steve Hemmerstoffer alias OnLeaks nun etwas im Bereich der Kamera aktualisiert. Waren auf dem ersten Render lediglich vier Kameras auf der Rückseite zu sehen (Links), sind es nun im aktualisierten Bild (Rechts) schon fünf Kameras.

Wobei das mit Sicherheit noch nicht gesagt werden kann. Beim fünften Loch könnte es sich um eine Kamera, aber auch um einen Sensor handeln, der keine Kamerafunktion übernimmt. Weitere Änderungen nahm OnLeaks nicht vor.

Hier müssen wir uns also noch etwas gedulden.

Quelle: Voice
via: mobiflip.de

Werbung